Die 10 Regeln einer ruhigen Yoga-Klasse

  • Yoga
  • 2018

Contents

  • Dies unausgeglichenen Regeln des yoga können Sie helfen, bleiben Sie, die auf Ihre Matte und Holen Sie sich das beste aus Ihrer Praxis
  • Yoga-Studio Etikette
  • 1. Halten Sie es nach unten
  • 2. Verlassen Elektronik zu Hause
  • 3. Reise-Licht
  • 4. Sterben Schuhe aus
  • 5. Halten Sie es sauber
  • 6. Auf Zeit
  • 7. Don 't verlassen früh
  • 8. Teilen sich den Platz
  • 9. Nicht übersetzt wird
  • 10. Yoga-Lehrer-Etikette

Dies unausgeglichenen Regeln des yoga können Sie helfen, bleiben Sie, die auf Ihre Matte und Holen Sie sich das beste aus Ihrer Praxis

1/11

Yoga-Studio Etikette

Yoga ist groß, aber wenn Sie in einem Yoga-Studio sind, sind Fitness-Regeln nicht gültig. Dies ist nicht nur ein Training, sondern auch eine spirituelle und meditative Praxis, und einen, der im Zimmer ist, überfüllt, verschweißt und ragen emotional.

Um wirklich genießen Sie Yoga und teilen Sie sich den Platz mit anderen in einem Yoga-Geist, ist es wichtig, das Verhalten in einer bestimmten Art und Weise. Hier sind 10 Dinge zu beachten.

2/11

1. Halten Sie es nach unten

In einem Fitness-Studio, ist ein Yoga-Raum ruhig zu bleiben. "Es ist eine Meditations-Raum", sagt Alison Wohltaten, ein Yoga-Lehrer und Trainer mit Yogacara Studios in Vancouver und Whistler. Wenn Sie in den Raum gehen, auch wenn die Klasse nicht starten für ein paar Minuten, sollten Sie ruhig und sprechen Sie so wenig wie möglich. "Ich bin so überrascht, wenn Leute mit einer geflüsterten Unterhaltung. Ich denke, ich kann Sie nicht hören ,? sagt Michaela Cornell, langjährige Yoga-Praktikierende in Toronto. In Studios mit mehreren Yoga-Zimmer, müssen Sie möglicherweise, dass Sie möglicherweise auch vor und nach dem Unterricht, wie auch, um sicherzustellen , dass Sie keine anderen Klassen in Arbeit sind.

3/11

2. Verlassen Elektronik zu Hause

Im Chat auf eine Zelle, SMS, überprüfen Sie Ihre Nachrichten - das ist nichts, war Sie tun können Yoga-Verhalten. Im Idealfall Lassen Sie Ihr Handy in einem Schließfach, wenn das Studio hat. Wenn Sie müssen, Sie sind in den Raum, es auf lautlos zu stellen und aus den Augen. Nach dem Unterricht, nur ziehen Sie Ihre Gadgets aus und überprüfen Sie Ihre Nachrichten, nach Sie den Raum verlassen.

4/11

3. Reise-Licht

Es ist kein persönlicher persönlicher Kontakt in der Klasse. Sterben Schließfächer brauchen oder lassen nicht-Wertsachen in der Umkleidekabine. Zeug über eine Flasche Wasser und eine Yoga-Tasche unübersichtlich den Raum. Cornell, die regelmäßig heiß-Yoga, findet, Rucksäcke und große Taschen wirklich Sie abzulenken. Nicht nur Sie machen den Raum, aber stinken auch. "Alles, war es ist, ein Duft wird, wird größer. Wenn jemand einen Rucksack und einen Krieg hat, dann ist er in fünf Minuten ", sagt Sie.

5/11

4. Sterben Schuhe aus

Yoga-Studios sind nicht Fitness-Studios. Sie müssen Ihre Schuhe aus der Lobby nehmen, Sie sollten in den Raum gehen, und Sie werden sicher sein, dass Sie sich auf die Matte. "Es ist schmutzig", sagt Treue sterben. Esso ist es sehr gut, auf Schritt und die anderen, auch bei nackten Füßen. Es ist Sauberkeit und Respekt-Problem.

6/11

5. Halten Sie es sauber

Die meisten Yogis warten, um zu sehen, nach dem Unterricht, mit heißen Yoga. Aber in der Klasse, Sie gehen zu Schwitzen, möglicherweise im Gespräch mit Ihnen, und Sie werden durch Ihren Lehrer gehen. Vermieten Sie, dass Sie eine saubere Kleidung und eine neue Dusche haben. "Sie soll sich wenigstens ein bisschen sauber machen", sagt Cornell.

7/11

6. Auf Zeit

Yogycara Mitarbeiter sprechen das Schloss mal das Zimmer beginnen. Nicht alle Studios nehmen eine Vorstellungsmaßnahme, aber zu Fuß in spät stört sterben Klasse, vor allem, wenn die Ausbilder beginnen mit einer stillen Meditation. Ziel ist es, in die Zimmer fünf bis 10 Minuten, bevor sterben Klasse beginnen, wie es Ihnen eine Chance, um Ihre Maske und Requisiten und der Wind ein wenig nach unten geben.

8/11

7. Don 't verlassen früh

Zip aus der Tür, während andere in Savasana (Leichenpose, die Sie tun, am Ende) untergehen auch die Klasse. Manchmal kann man nicht vergessen, sich rushen für eine Arbeit-Treffen oder Tag-Teaming mit dem Ehepartner, mit Kindern haben. Im Idealfall lassen Sie sich Zeit und nicht das Buch Dinge, die nach der Klasse, aber wenn Sie haben, haben Sie den Lehrer im Voraus (es ist ein bisschen beleidigend, Sie zu verlassen, ohne Erklärung), tun Sie Ihre eigenen schnelle Version von Savasana, während der Sitzhaltung und Ihre Flucht leise, während andere den Übergang zwischen den Posen. Sie können Ihre Matte auch außerhalb des Zimmers zu schaffen, so wenig Kerfufle wie möglich. Das wahre sagt, wenn Sie möchten, dass Sie in eine Klasse und nicht in die Schule gehen können, werden Sie gebeten, sich zu erinnern.

9/11

8. Teilen sich den Platz

Einige Studios markieren, wo Matten platziert werden sollen. Aber in den meisten, es ist bis zu den Studenten zu teilen den Raum. "Sei eingedenk, wo Platz in Bezug auf den Raum", sagt Treue sterben. In der letzten Minute, kannst du aufgepasst werden, rüber rüber - gewöhne dich daran. Wohltaten hatte die Schüler müssen sich zu rühren. So ist jetzt einfach eine Klasse Ankündigung, dass es Zeit ist sich zu bewegen, die Matten um, Platz für alle im Raum.

10/11

9. Nicht übersetzt wird

Wenn eine pose Draht Sie in charley Welpen oder des Jahres Personal und das Personal und die Lehre zu erreichen, ist Ihr Problem. "Nicht alle erhalten erhalten. Einfach Flagge der Lehrer ", sagt Treue sterben. Wenn Sie Schmerzen oder Probleme haben, dann ist es möglich, sich zu entscheiden.

11/11

10. Yoga-Lehrer-Etikette

Hier tritt eine für den Yoga-Lehrer. Cornell fand laute Musik durch eine Yoga-Klasse, sehr storend. Es macht es auch schwierig zu hören, Anweisungen, besonders wenn Sie nach unten sehen und sehen können, eine Pose gezeigt. Sie kommen über das Problem mit ein paar Lehrern, vor allem mit etwas Erfahrung. Sie Nonne stationiert, die ähnlich der Lautspreachern, nur für den Fall.

Verwandte:

• Wie wählen Sie Yoga-Stil der richtigen für Sie

• Wie Sie einen zu Hause-Yoga-Praxis

• Die 5 häufigsten Yoga-Verspannungen und wie Sie zu verhindern

Nächster Artikel