10 Dinge zu Erinnern, Über Alkohol und Blutzucker

Contents

  • Bei einem Glas Wein oder Bier nur, wenn Ihr Blutzucker in der Regel fällt in Ihrem Zielbereich
  • Bitten Sie den Kellner servieren Sie Ihren cocktail mit dem Essen
  • Entscheiden Sie, ob Sie Wein oder dessert
  • Die meisten Diabetiker können verbrauchen moderate Mengen von Alkohol.

    Dinge, die Diabetiker niemals sagen würden. VORSICHT IRONIE! :D

    Befolgen Sie einfach diese Richtlinien, um zu trinken, sicher.

    1 / 10

    Foto: Shutterstock

    Habe nur ein Glas Wein oder ein Bier

    Wenn Sie können, halten Sie Ihren Alkoholkonsum auf ein Getränk oder unter, sind Sie wahrscheinlich in Ordnung, da die meisten Studien zeigen keine erhöhten Risiken für ein einzelnes Glas. Überspringen Sie cocktails, da Sie dazu neigen, werden geladen mit Zucker, Kalorien und Kohlenhydrate, und trinken Sie nicht auf nüchternen Magen, weil es kann spike Blutzucker.

    2 / 10

    Foto: Shutterstock

    Im Rollenspiel mit schwierigen Situationen

    Wenn Sie Angst, gefragt zu werden, warum nicht Sie Kuchen Essen oder Alkohol trinken, fühlen Sie sich wie Sie nicht Fragen Sie den Arzt Fragen, die Sie beantwortet haben möchten, oder Sie haben einen übermächtigen Familienmitglied Sie nicht wissen, wie zu konfrontieren, in der Praxis, wie Sie die situation behandeln, in der nächsten Zeit mit einem engen Freund oder ein Berater den anderen part spielen. Auf diese Weise können Sie fein-Stimmen Sie Ihr Vorgehen bevor Sie es einsetzen.

    3 / 10

    Foto: Shutterstock

    Wenn Sie hatten ein Bier, ein gesunder snack, auch

    Wenn Sie genossen haben, so viel wie ein Glas Wein oder Bier in den Stunden vor Ihrer Schlafenszeit, führen Sie eine schnelle überprüfung Ihrer Blutzuckerwerte. Wenn Ihr Blutzucker zu niedrig ist, noch einen kleinen snack, wenn Sie einen brauchen, bevor kriechen unter die Decke. Alkohol macht es schwierig für Ihren Körper zu erholen von low blood sugar; mit einem happen zu Essen, moderate seine Auswirkungen.

    4 / 10

    Foto: Shutterstock

    Seien Sie vorsichtig, wenn Sie Liebe machen, nachdem Sie trinken

    Alkohol und kräftigen sex die beiden unteren Blutzucker, und die Kombination der beiden könnte zu einem gefährlichen niedrig. Werden Sie sicher, überwachen Sie Ihre Blutzucker, wenn Sie 'ein Glas Wein und du.'

    5 / 10

    Foto: Shutterstock

    Wie und Wann nehme ich meine Medikamente?

    Dies ist kritisch, und die Anleitung für Sie könnte anders sein als für jemand anders, so achten Sie sorgfältig, und machen Sie sich Notizen. Stellen Sie sicher, Sie wissen, wenn Sie sollten Ihre Medikamente oder insulin vor oder nach den Mahlzeiten, in der Nacht oder am morgen, mit oder ohne Nahrung, etcetera. Müssen Sie vermeiden Sie Alkohol? Gibt es mögliche Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten, die Sie kennen sollten? Diese Gesundheitsinformationen in der Tasche, wenn Sie Holen Ihr Rezept, aber die Sprache kann schwer zu verstehen sein, also es tut nicht weh, um zu Fragen, während Sie sich im Büro.

    6 / 10

    Foto: Shutterstock

    Kann ich Alkohol trinken?

    Wenn Sie sich entscheiden, Alkohol zu trinken, die Allgemeine Richtlinie ist nicht mehr als ein Getränk pro Tag für eine Erwachsene Frau und ein maximum von zwei drinks pro Tag für einen Erwachsenen Mann. (Ein Getränk ist 5 Unzen Wein oder 12 Unzen Bier.) Wenn Ihr Arzt hat Bedenken über Ihre Nieren oder der Leber hat, kann er vorschlagen, dass Sie sich enthalten von Alkohol.

    7 / 10

    Foto: Shutterstock

    Tipps für Restaurants

    Alkohol hat unterschiedliche Auswirkungen auf Menschen mit diabetes als es auf andere Menschen. Es kann zu einem niedrigen Blutzuckerspiegel für eine Sache.

    Raus aus der Sucht – nach 30 Jahren Alkohol endlich trocken? Die ganze Reportage | stern TV

    Die gute Nachricht ist, daß leichter und moderater Alkoholkonsum (maximal eine portion für Frauen und zwei für Männer pro Tag) ist assoziiert mit einem geringeren Risiko des Sterbens von Herzerkrankungen. Befolgen Sie diese Richtlinien, und einen Becher Bier oder ein Glas Wein kann ein Teil Ihres Kulinarisches Erlebnis.

    8 / 10

    Foto: Shutterstock

    Bei einem Glas Wein oder Bier nur, wenn Ihr Blutzucker in der Regel fällt in Ihrem Zielbereich

    Wenn Sie Ihren Blutzucker regelmäßig, sagen Experten, dass es gut für beide Männer und Frauen um bis zu zwei Getränke zum Abendessen. Aber wenn Ihre Ebenen werden mehr unberechenbar, nehmen Sie einen pass – Alkohol könnte dazu führen, dass Sie zu einer Hypoglykämie und wird es schwieriger für Sie, um Ihren Blutzuckerspiegel in Ihrem Zielbereich.

    9 / 10

    Foto: Shutterstock

    Bitten Sie den Kellner servieren Sie Ihren cocktail mit dem Essen

    Nachdem es vor dem Abendessen ist nicht eine gute Idee, besonders für diejenigen, die insulin oder andere diabetes-Medikamente. Ohne Nahrung in Ihrem Magen, Ihre Blutzuckerwerte sind wahrscheinlich bereits tief. Trinken von Alkohol mit Essen – oder noch besser, am Ende der Mahlzeit zu verringern Ihre Chancen der Entwicklung von Hypoglykämie.

    10 / 10

    Foto: Shutterstock

    Entscheiden Sie, ob Sie Wein oder dessert

    Es ist leicht zu vergessen, dass die Getränke enthalten Kalorien, so wie Feste Nahrung tun. Wenn Sie Ihren Blutzucker in einem gesunden Bereich, es ist in Ordnung, genießen Sie ein Glas Wein zum Abendessen, aber Sie müssen ändern Sie Ihre Nahrungsaufnahme. Ein 5-Unzen Glas Wein enthält etwa 120 Kalorien, zum Beispiel, zwei Gläser enthalten etwa die gleiche Menge an Kalorien wie ein 2-Quadrat-Zoll-brownie. Wenn Sie Kalorien zu zählen, müssen Sie im Voraus planen und entscheiden, ob Sie einen drink oder eine süße leckerei reizvoller ist. Wenn Sie auf insulin sind, können Sie nicht ersetzen Alkohol für die carb-gefüllte dessert. Ihre insulin-Dosis ist bezogen auf die Menge der Kohlenhydrate, die Sie Essen. Alkohol hat Kalorien, aber Sie brauchen kein insulin, um es zu bedecken.

    Ursprünglich veröffentlicht als 10 Dinge zu Erinnern, Über Alkohol und Blutzucker auf ReadersDigest.com.