11 Gesundheitliche Vorteile von grünem Tee, die Sie noch nicht gehört haben

Contents

Dieses Wundergetränk ist wirksam gegen Krebs und Akne.

Grüner Tee ist gesund – welche gesundheitliche Wirkung grüner Tee auf Deinen Körper hat

Also gießen Sie eine Tasse und lassen Sie die Vorteile beginnen.

1/11

Fotokredit: shutterstock

Grüner Tee hilft, mehrere Krebsarten zu verhindern

Die Forschung über die Vorteile von Grüntee und Krebsvorsorge befindet sich noch in einem frühen Stadium, aber die Ergebnisse sind vielversprechend. Forscher vermuten, dass Polyphenole in grünem Tee helfen, Krebszellen zu töten und ihre Progression zu stoppen, eine wichtige Rolle, um verschiedene Krebsarten zu verhindern.

• In einer Studie an 472 Frauen mit Brustkrebs hatten diejenigen, die den meisten Grüntee tranken, die geringste Verbreitung der Krankheit. Die Forscher fanden auch heraus, dass Frauen in den frühen Stadien des Brustkrebses, die jeden Tag mindestens fünf Tassen grünen Tee während ihrer Diagnose tranken, weniger wahrscheinlich waren, dass die Krankheit nach der abgeschlossenen Behandlung wieder auftrat.

• Wenn man mehr als 35.000 Frauen in der Iowa Women's Health-Studie untersuchte, hatten diejenigen, die täglich zwei oder mehr Tassen Tee tranken, eine um 30 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit, an Dickdarmkrebs zu erkranken als diejenigen, die selten Tee tranken.

• Eine chinesische Studie ergab, dass Männer, die mehr als drei Tassen Tee pro Tag tranken, ihr Prostatakrebsrisiko um 70 Prozent verringerten. In einer anderen vom National Institute of Health finanzierten Studie wurden 79 Männer mit Prostatakrebs aufgefordert, entweder 6 Tassen grünen Tee pro Tag oder 6 Tassen Wasser zu trinken. Nach 3 bis 8 Wochen waren die Spiegel von Prostata-spezifischem Antigen, einem Protein, das auf Krebs hinweisen kann, bei den Männern, die grünen Tee tranken, niedriger als bei denjenigen, die Wasser tranken. Ein Indikator für eine Entzündung, der nukleare Faktor KappaB, der mit dem Krebswachstum in Zusammenhang steht, war bei den Männern, die den grünen Tee tranken, ebenfalls niedriger.

• Bei Hautkrebsuntersuchungen entwickelten Labortiere, denen Grüntee verabreicht wurde, 1/10 so viele Tumore wie Tiere, denen Wasser verabreicht wurde. Der EGCC in grünem Tee hemmt die Produktion von Urokinase, einem Enzym, das Krebszellen brauchen, um zu wachsen. Es scheint auch den Prozess des programmierten Zelltods oder der Apoptose in Krebszellen zu stimulieren. Passen Sie Ihren grünen Tee mit diesen an 22 Lebensmittel, die zur Vorbeugung von Krebs beitragen.

2/11

Fotokredit: shutterstock

Es macht dein Herz gesünder

Grüner Tee enthält erhebliche Mengen an Flavonoiden, Antioxidantien, die vor Herzkrankheiten schützen, indem sie den Abbau von LDL-Cholesterin verlangsamen, Blutgerinnsel verhindern und die Funktion der Blutgefäße verbessern. Zu den Vorteilen von grünem Tee gehören auch Assoziationen mit niedrigeren Cholesterinwerten und niedrigeren Blockaden der Arterien. Menschen, die täglich ein oder zwei Tassen trinken, haben ein um 46 Prozent geringeres Risiko, verengte Arterien zu entwickeln. Wenn man das auf drei Tassen pro Tag erhöht, sinkt das Risiko, einen Herzinfarkt zu erleiden, um 43 Prozent und stirbt an einem Herzinfarkt um 70 Prozent. Es kann sogar helfen, einen zweiten Herzinfarkt zu verhindern. In einer Studie mit 1.900 Patienten, die sich von einem Herzinfarkt im Beth Israel Deaconess Medical Center in Boston erholten, war die Todesrate unter Patienten, die mindestens zwei Tassen Tee pro Tag tranken, um 44 Prozent niedriger als bei Nicht-Tee-Trinkern.

Es gibt 7 wichtige Zeichen, die Sie möglicherweise für Herzinfarkt geleitet werden.

3/11

Fotokredit: shutterstock

Es lindert Arthritis

Um Schmerzen zu lindern, versuchen Sie jeden Tag vier Tassen grünen Tee zu schlürfen. Der Tee enthält Quercetin, eine chemische Verbindung, die als starke entzündungshemmende und antioxidative wirkt. In einer kürzlich an der Case Western Reserve University durchgeführten Studie verabreichten Forscher Mäusen vier Tassen grünen Tee pro Tag und gaben ihnen dann eine Substanz, die normalerweise rheumatoide Arthritis produzieren würde. Die Tee-trinkenden Mäuse entwickelten viel weniger Arthritis als Mäuse, die Wasser tranken. Laut der Iowa Women's Health Study hatten Frauen, die mehr als drei Tassen Tee pro Tag tranken, eine um 60 Prozent geringere Wahrscheinlichkeit, rheumatoide Arthritis zu entwickeln als Nicht-Tee-Trinker. Andere Forschung hat gefunden, dass Polyphenole des Tees - antioxidative Eigenschaften - auch entzündungshemmend sind und Arthritis-bezogene Immunreaktionen verbessern.

Ihr übung Verordnung, um zu helfen, Arthritis und mehr zu verhindern.

4/11

Andrea Karr

Es steigert dein Gehirn

Forscher aus den Niederlanden bestätigten in einer kürzlich durchgeführten Studie, dass zwei Grüntee-Verbindungen, L-Theanin und Koffein, die Aufmerksamkeit und Wachsamkeit deutlich steigern können, aufbauend auf dem, was bereits über die Vorteile von grünem Tee im Gehirn bekannt ist. Das Getränk macht Sie weniger nervös und ängstlich als andere Energy-Boosting-Getränke, weil es weniger Koffein enthält als andere Tees oder Kaffee. In einer anderen Studie veröffentlicht in der American Journal für klinische Ernährung, Forscher entdeckten, dass das Trinken von nur einer Tasse grünem Tee am Tag Menschen im Alter von 55 Jahren und älter 38 Prozent weniger wahrscheinlich zu einem Rückgang ihrer geistigen Fähigkeiten führte. Das Trinken einer zweiten Tasse pro Tag machte sie 54 Prozent weniger wahrscheinlich, mentale Rückgänge zu zeigen.

12 fantastische Nahrungsmittel, die Gedächtnisverlust bekämpfen

5/11

Andrea Karr

Es beseitigt Akne

Eine Studie der Universität von Miami fand heraus, dass selbst eine milde Dosis von antimikrobiellen und antioxidativen Verbindungen des grünen Tees fast zwei Drittel der Pickel von Menschen mit leichter bis mittelschwerer Akne löschte, wenn sie sechs Wochen lang zweimal täglich angewendet wurden. Um davon zu profitieren, machen Sie eine Tasse grünen Tee, lassen Sie abkühlen, und verwenden Sie als Gesicht waschen, oder legen Sie den Teebeutel direkt auf der Haut, um als eine Kompresse für besonders schlechte Pickel zu dienen. Bei fettiger Haut mischen Sie den Pfefferminztee mit dem grünen Tee für eine Ölstrahlwäsche.

Hier sind 7 hinterhältige Gründe, warum du ausbrechst.

6/11

Fotokredit: shutterstock

Es bekämpft ein UTI

Trinken zwei bis drei Tassen grüner Tee täglich kann helfen, eine Infektion der Harnwege aufzuräumen. Der Tee enthält Antioxidantien, die eine Studie herausgefunden hat, kann die Blasenentzündung reduzieren. Andere Studien haben gezeigt, dass Grünteetrinker eine um 40 Prozent geringere Häufigkeit von Harnwegsinfektionen aufweisen als diejenigen, die keinen grünen Tee getrunken haben.

15 stille Symptome einer Harnwegsinfektion (UTI)

7/11

Es lindert Allergien

Ein weiterer Vorteil von grünem Tee ist, dass es reich an Flavonoiden ist, Pflanzenchemikalien, die vor Entzündungen schützen. Für den Kampf mit Allergien, trinke ein paar Tassen Tee pro Tag und sehen, ob die Entzündung der Nebenhöhlen ausfällt.

Hier ist dein komplette Anleitung zur überlebenden Allergiesaison in Kanada.

8/11

Fotokredit: shutterstock

Es reduziert geschwollene Augen

Einige Kräuterkundige behaupten, dass Teebeutelkompressen die Heilung eines blauen Auges beschleunigen. Um den vollen Nutzen von grünem Tee zu genießen und geschwollene Gewebe zu beruhigen, nimm zwei nasse grüne Teebeutel, lege sie auf müde oder geschwollene Augen und lege dich für 15 bis 20 Minuten hin, während der Tee beruhigt und erfrischt. Wussten Sie, dass schwarze Teebeutel geschwollene Augen reduzieren können?

Wir haben mehr schnelle Lösungen für geschwollene Augen und dunkle Augenringe.

9/11

Fotokredit: shutterstock

Es reduziert Asthmasymptome

Das Antioxidans Quercetin, gefunden in grünem Tee, hemmt nachweislich die Freisetzung von Entzündungsstoffen aus Mastzellen, die an allergischen Reaktionen beteiligt sind. (So ​​funktionieren einige Asthmamedikamente.) Versuchen Sie zwei Tassen grünen Tee täglich zu trinken, um Asthmasymptome in Schach zu halten.

Asthma News: Sie wurden möglicherweise falsch diagnostiziert!

10/11

Fotokredit: shutterstock

Es reduziert Stress

Ein weiterer Vorteil von grünem Tee ist, dass es weniger Koffein enthält als die meisten anderen Tees, so dass Sie vielleicht in der Lage sind, die fünf Tassen pro Tag zu trinken, die psychologischen Stress in einer großen Gruppe von Japanern in einer kürzlich durchgeführten Studie an der Tohoku University Graduate School von Medizin. Die Forscher identifizierten keine bestimmte Komponente von grünem Tee, die möglicherweise beruhigend gewesen wäre, aber Tierstudien legen nahe, dass eine Verbindung, EGCC, sowohl sedative als auch hypnotische Wirkungen hatte, die die Produktion von Stresschemikalien im Körper reduzieren.

8 Wege, weniger zu betonen und glücklicher zu sein

11/11

Fotokredit: shutterstock

Es liefert Off-the-Charts Antioxidantien

Wissenschaftler an der Tufts University verglichen die "ORAC" (Oxygen Radical Absorbance Capacity, eine Messung der gesamten antioxidativen Kraft von Lebensmitteln und anderen chemischen Substanzen) von schwarzem und grünem Tee und 22 Obst und Gemüse, und gefundenen grünen Tee fünf Minuten gebraut übertraf sogar so genannte Superfoods auf die Produktliste. Und EGCC, ein Catechin im Tee gefunden (und zeigt höchste Niveaus in grünem Tee) wurde gezeigt um die DNA in Zellen vor krebsauslösenden Veränderungen zu schützen. Antioxidantien sind wichtig für die Neutralisierung und Entfernung von freien Radikalen im Blutkreislauf, die Zellen beschädigen und Krankheiten verursachen können. Diese antioxidative Fähigkeit könnte der Grund dafür sein, dass ein Vorteil von grünem Tee darin besteht, dass er eine Rolle bei der Krebsprävention spielt. Nächster, Erfahren Sie mehr Gesundheit Vorteile des Trinkens jede Art von Tee.

Ursprünglich veröffentlicht als 11 Gesundheitliche Vorteile von grünem Tee, die Sie noch nicht gehört haben auf LeserDigest.com.