15 Essgewohnheiten von gesunden Feinheiten

Contents

  • Sie vermeiden gebratene Nahrungsmittel
  • Heathy Foodie Choice: Gebackene Lebensmittel
  • Sie sagen Nein zu Au Gratin
  • Gesunde Feinschmecker-Wahl: Gebratene Nahrungsmittel
  • Sie vermeiden Lebensmittel, die geschmort werden
  • Gesunde Feinschmecker-Wahl: Gegrillte Nahrungsmittel
  • Sie vermeiden alles mit Butter
  • Gesunde Feinschmecker-Wahl: Pochierte Nahrungsmittel
  • Sie vermeiden etwas Rahmspinat

    • 6 gesunde LUNCHBOX Rezepte für die Schule, Arbeit und Uni
    • Gesunde Feinschmecker-Wahl: Geröstete Nahrungsmittel
    • Sie verzichten auf einen La-Modus
    • Gesunde Feinschmecker-Wahl: Gedämpfte Nahrungsmittel
    • Sie geben die Soße weiter
    • Gesunde Feinschmecker-Wahl: Garten-Frische Nahrungsmittel
    • Sie geben Pan gebratene oder Pan-Roasted Nahrungsmittel weiter
    • Gesunde Feinschmecker-Wahl: Rohes Gemüse
    • Eine gesunde Ernährung und genießen Sie Ihre Lieblingsrestaurants ist möglich.

      1/17

      Fotokredit: shutterstock

      Wie man gesunde Menü-Wahlen vorwählt

      Egal, wie gut du dich versiehst gesunde Ernährung Zu Hause ist Essen in Restaurants immer ein anderes Ballspiel.

      Ernährungsplan - 3 schnelle gesunde Rezepte - Gesund abnehmen - Mission Traumkörper 2016 - Tag 7

      Aus diesem Grund haben wir die besten Tipps und Tricks zusammengestellt, um gesunde Menüoptionen zu bestellen, damit Sie bei Ihren sauberen Essgewohnheiten bleiben können.

      2/17

      Sie vermeiden gebratene Nahrungsmittel

      Egal, wie verlockend diese goldenen Französisch Fritten vielleicht sieht man, dass frittiertes Essen in heißes Öl getaucht wird, um es knusprig zu machen. Leider macht es auch höher in Fett und Kalorien.

      3/17

      Heathy Foodie Choice: Gebackene Lebensmittel

      Wenn ein Essen ist gebacken, es wird immer noch knusprig, minus all dem hinzugefügten Öl und Fett. Zum Glück ist es genauso lecker wie frittiertes Essen und wird Ihre Ernährung nicht sabotieren.

      4/17

      Sie sagen Nein zu Au Gratin

      Gratiniert mag vielleicht extravagant klingen, aber es bedeutet nur, dass das Gericht oben eine knusprige Panade hat Semmelbrösel, Käse, Eier und Butter - nicht gerade die Zubereitung eines gesunden Gerichts.

      5/17

      Gesunde Feinschmecker-Wahl: Gebratene Nahrungsmittel

      Wenn etwas ist gegrillt, es bedeutet, dass die Wärmequelle von oben kommt, so dass die Oberseite der Schale von selbst knusprig werden kann - ohne all die zusätzlichen Fette und Kalorien aus Paniermehl oder Käse.

      6/17

      Sie vermeiden Lebensmittel, die geschmort werden

      Wenn etwas ist geschmort, es bedeutet normalerweise, dass es mehrere Stunden in Fett gekocht und gekocht wird. Es ist selbstverständlich, dass etwas in Fett kochen nicht die gesündeste Option ist.

      7/17

      Gesunde Feinschmecker-Wahl: Gegrillte Nahrungsmittel

      Beim Grillen wird trockene Hitze verwendet, was bedeutet, dass das Essen nicht stundenlang im Fett sitzt. Zusätzlich, gegrillte Optionen spart eine Menge Kalorien und Fett.

      8/17

      Sie vermeiden alles mit Butter

      Wenn etwas gebuttert wird, bedeutet das - du hast es erraten -, dass es hinzugefügt wird Butter.  Natürlich ist es am besten, etwas Butterfreies zu vermeiden, da es nur zusätzliches Fett hinzufügt.

      9/17

      Gesunde Feinschmecker-Wahl: Pochierte Nahrungsmittel

      Wenn etwas pochiert wird, bedeutet es normalerweise, dass es gekocht wird, indem man es sanft in Flüssigkeit wie Brühe, Wasser oder Wein köchelt. Bestellung pochierte Speisen ist eine fettärmere Option als Butter und kann sogar noch leckerer sein.

      10/17

      Sie vermeiden etwas Rahmspinat

      Heavy Cream ist der fetthaltige Teil der Milch, was ihn für deine Taille nicht gut macht.

      6 gesunde LUNCHBOX Rezepte für die Schule, Arbeit und Uni

      Das bedeutet, wenn etwas ist Rahmspinat, es fügt eine Menge unerwünschter Kalorien hinzu.

      11/17

      Gesunde Feinschmecker-Wahl: Geröstete Nahrungsmittel

      Rösten verwendet trockene Hitze und bringt die natürlichen Aromen eines Gerichts ohne hinzugefügte Fette.

      12/17

      Sie verzichten auf einen La-Modus

      Dies kann eines von zwei Dingen bedeuten. Entweder ist es in einem bestimmten Stil zubereitet (nach Wahl des Küchenchefs) oder, was wahrscheinlicher ist, in Kanada, mit dem es gekrönt ist Eis. In diesem Fall ist es am besten, etwas anderes zu wählen. Entweder wirst du nicht wissen, was du bekommst - oder du bekommst es mit Eiscreme, beides ist nicht gut für Diätetiker.

      13/17

      Gesunde Feinschmecker-Wahl: Gedämpfte Nahrungsmittel

      Das Dämpfen ist eine der gesündesten Kochtechniken, da es einfach mit Dampf (Wasser) gekocht wird. Ebenfalls, dampfend im Wesentlichen eliminiert zusätzliche Fett und Kalorien, so dass es eine gesündere Wahl ist.

      14/17

      Sie geben die Soße weiter

      Bratensoße wird oft aus dem Fett gemacht, das beim Kochen vom Fleisch tropft, was es definitiv nicht zu einem macht Diät-freundlich Möglichkeit.

      15/17

      Fotokredit: shutterstock

      Gesunde Feinschmecker-Wahl: Garten-Frische Nahrungsmittel

      Etwas auswählen gartenfrisch garantiert, dass Ihr Teller mit super-frischem Gemüse beladen ist.

      16/17

      Sie geben Pan gebratene oder Pan-Roasted Nahrungsmittel weiter

      Braten in der Pfanne verwendet Öl oder Fett, um Lebensmittel während des Kochens feucht zu halten. Obwohl das nicht so schlimm ist wie beim Frittieren, ist es immer noch nicht die gesündeste Option.

      17/17

      Gesunde Feinschmecker-Wahl: Rohes Gemüse

      Roh Gemüse sind unglaublich nahrhaft, und das Beste ist, dass es absolut kein zusätzliches Fett oder Kalorien vom Kochen gibt. Manche Nahrungsmittel enthalten auch mehr Nährstoffe, wenn sie roh sind - was bedeutet, dass Sie das Beste aus Ihrer Mahlzeit bekommen.