15 stärkste Frühlings-Superfoods

Contents

  • Spargel
  • Frühlingszwiebeln
  • Süße Erbsen
  • Rhabarber
  • Fenchel
  • Saubohnen
  • Brunnenkresse
  • Rettich und Radieschen Greens
  • Knoblauch Scapes
  • Fiddleheads
  • Minze
  • Sauerampfer
  • Lachs
  • Seetang
  • Lebensmittel in der Saison sind auf dem Höhepunkt ihres Nährwerts - deshalb ist der Frühling die perfekte Zeit, um sich mit Produkten zu versorgen.

    1/15

    Fotokredit: shutterstock

    Superfoods: Artischocken

    Während einige Superfoods das ganze Jahr über in Dosen angeboten werden, sind frische Artischocken im Frühjahr am besten - und sie sind voller Nährstoffe.

    Final Fantasy 15: All Secret- and Super Bosses [Part 1/3] - (FF XV Boss Fight Exhibition)

    Nur eine Artischocke liefert etwa 25 Prozent des täglichen Ballaststoffbedarfs neben reichlich Kalium, Magnesium und Vitamin C. Kalium und Magnesium Beide werden benötigt, um Proteine ​​aufzubauen, die Energieproduktion und den Stoffwechsel zu unterstützen und eine gesunde Nerven- und Herzfunktion aufrechtzuerhalten.

    Artischocken sind auch reich an Polyphenolen, nützlichen Pflanzenstoffen, die als Antioxidantien wirken. Die Forschung hat herausgefunden, dass die Polyphenole in Artischocken helfen können Schutz vor Brustkrebs, während Faser und Inulin in der Distel (ja, es ist in der Distel-Familie) wirken als Präbiotika - sie füttern die gesunden Bakterien in Ihrem Darm.

    Hier ist Ihre gesunde Darm-Diät-Plan.

    2/15

    Andrea Karr

    Spargel

    Spargel, der auf den Bauernmärkten und in den Regalen der Lebensmittelgeschäfte auftaucht, ist ein sicheres Zeichen für den Frühling. Der beliebte Frühling Veggie hat nur 20 Kalorien pro Tasse, aber mehr als die Hälfte Ihres täglichen Bedarfs an Folsäure und fast verdoppelt Ihren täglichen Bedarf an Vitamin K. Ihr Körper braucht den Nährstoff Blut gerinnen lassen; Es hilft auch Ihren Knochen, das Kalzium zu bekommen, das sie brauchen, um stark und gesund zu bleiben. Folat trägt zu einer Gesunder Stoffwechsel und neurale Entwicklung, Daher ist es besonders wichtig für schwangere Frauen, das sich entwickelnde Gehirn eines Babys zu unterstützen. Spargel ist auch eine gute Quelle für Glutathion, ein starkes Antioxidans, das helfen kann Schutz gegen viele Krebsarten.

    Probieren Sie diesen cremig Kartoffel-Spargel-Suppe.

    3/15

    Fotokredit: shutterstock

    Frühlingszwiebeln

    Auch als grüne Zwiebeln bekannt, sind diese Superfoods eine große Quelle für sekundäre Pflanzenstoffe wie Quercetin - ein Antioxidans, das helfen kann, Herzkrankheiten und Krebs vorzubeugen. Frühlingszwiebeln sind auch reich an Schwefelverbindungen, die Forschung vermuten lässt das Auftreten chronischer Krankheiten reduzieren. Diese Schwefelverbindungen sind besonders wirksam, wenn Sie sie roh essen - kein Problem, da die Frühlingszwiebeln im Vergleich zu weißen oder roten Zwiebeln einen milderen, süßeren Geschmack haben.

    Wir lieben das Süßkartoffel Nudel Stir-Fry mit grünen Zwiebeln.

    4/15

    Fotokredit: shutterstock

    Süße Erbsen

    Diese leckeren Superfoods sind eines der ersten Gemüse, das im Frühjahr in die Saison kommt. Eine Tasse Erbsen enthält 7 Gramm Ballaststoffe und 8 Gramm Füllprotein, mit etwa 100 Prozent Ihres täglichen Bedarfs an Vitamin C und 25 Prozent Ihrer Vitamin A-Anforderungen. Der Vitamin-A-Gehalt der grünen Erbsen, gepaart mit ihrem hohen Gehalt an Carotinoiden Lutein und Zeaxanthin, macht sie aus ideal für die Augengesundheit.

    Hier sind einige andere Lebensmittel, die Sie für gesunde Augen essen sollten.

    5/15

    Fotokredit: shutterstock

    Rhabarber

    Rhabarberstängel sehen ein wenig wie rosa Sellerie aus, aber sie haben einen sehr herben Geschmack, der gut in süßen Rezepten funktioniert. Rhabarber hat von April bis Juni Saison, wenn das Gemüse mit Vitamin A, Vitamin K und B-Vitaminen beladen ist. Vitamin A ist hilfreich für Immun-, Haut- und Augengesundheit, Vitamin K ist wichtig für die Gesundheit der Knochen und B-Vitamine einen gesunden Stoffwechsel unterstützen.

    Was Sie tun, um Ihren Stoffwechsel zu verlangsamen und zu stoppen.

    6/15

    Andrea Karr

    Fenchel

    Fenchel's erfrischender Anisgeschmack macht es zu einem großartigen Gemüse, das man genießen kann, wenn das Wetter wärmer wird, vor allem, weil es viel mehr als nur Geschmack hat. Die blühende Pflanze wurde seit Jahrhunderten für ihre medizinischen Eigenschaften verwendet, um Verdauungsprobleme wie Krämpfe, Blähungen und Gase zu lösen. Fenchel ist auch eine gute Quelle für Anethol, ein ätherisches Öl, das hat Antioxidative und antimikrobielle Eigenschaften.

    7/15

    Andrea Karr

    Saubohnen

    Frische Favabohnen haben von März bis Anfang Mai Saison und sind eine gute Quelle für Protein und Ballaststoffe. Eine Tasse Favabohnen enthält 9 Gramm Ballaststoffe und 10 Gramm Protein, was sie großartig für den Muskelaufbau und das Auftanken nach dem Training macht, während sie dabei hilft, den LDL-Cholesterinspiegel zu senken.

    8/15

    Fotokredit: shutterstock

    Brunnenkresse

    Dieses grüne Blatt ist ein Kreuzblütler in der gleichen Familie wie Kohl und Brokkoli. Da Brunnenkresse empfindlich ist, gedeihen sie in kühleren Frühlingstemperaturen und welken unter der strengen Sonne des Sommers. Die CDC berücksichtigt Kreuzblütler Gemüse zu "Powerhouse" -Gemüse, die helfen, das Risiko von chronischen Krankheiten zu reduzieren. Eine Tasse Brunnenkresse hat nur 4 Kalorien, etwa ein Viertel Ihrer täglichen Empfehlung für Vitamin A und C und über 100 Prozent Ihrer täglichen Empfehlung für Vitamin K.

    Blumenkohl, ein anderes Kreuzblütlergemüse, hat einige erstaunliche Entgiftungseigenschaften.

    9/15

    Fotokredit: shutterstock

    Rettich und Radieschen Greens

    Knackige Radieschen kommen im Frühling in die Saison, und Sie können ihre Wurzeln (die am häufigsten geschnittenen und gegessenen Teile) und die Grüns essen - sie sind beide nährstoffreich. Radieschen sind knackig und pfeffrig, und ihre rote Haut erhalten sie aus antioxidativen Pigmenten, die als Anthocyane bekannt sind. Rettich-Gemüse und Zwiebeln sind eine gute Quelle für Vitamin C, und die Grünen liefern auch Kalzium, Vitamin K und Kalium.

    10/15

    Andrea Karr

    Knoblauch Scapes

    Dies sind die Blütenstiele der Zwiebel, die im Frühling auftauchen; Sie haben einen milden Knoblauchgeschmack ohne den würzigen Biss. Knoblauch-Scapes teilen viele der gleichen Ernährungsvorteile von Knoblauch, wie Glutathion, Schwefelverbindungen und andere Flavonoide Reduzieren Sie den oxidativen Stress im Zusammenhang mit Krebs, Leber- und Nierenerkrankungen und anderen Krankheiten.

    11/15

    Fotokredit: shutterstock

    Fiddleheads

    Fiddleheads, manchmal auch Fiddlehead Farne genannt, haben im Gegensatz zu einigen unserer anderen Superfoods eine kurze Frühlingsmitte. Sie haben einen Geschmack wie Spargel mit der knackigen Textur der grünen Bohnen. Fiddleheads bieten etwa drei Viertel Ihrer täglichen Empfehlung für Vitamin A und etwa ein Drittel Ihres täglichen Bedarfs an Niacin. Niacin ist ein B-Vitamin, das für einen gesunden Stoffwechsel, das Nervensystem, Haare, Haut und Augen unerlässlich ist.

    7 Smart Ways to Spring Reinigen Sie Ihre Essgewohnheiten

    12/15

    Fotokredit: shutterstock

    Minze

    Wie viele frische Kräuter gedeiht Minze im Frühling, wenn das Wetter wärmer wird. Seit Jahrhunderten als Verdauungshilfe und zur Behandlung von Kopfschmerzen und Übelkeit eingesetzt, werden die medizinischen Eigenschaften der Minze auch heute noch erforscht. Insbesondere Pfefferminze ist reich an Menthol, eine Verbindung, die lindert Entzündungen und möge Magen-Darm-Beschwerden lindern. Hier sind einige andere Vorteile von Pfefferminz Du wusstest davon nichts.

    13/15

    Fotokredit: shutterstock

    Sauerampfer

    Sorrel ist ein herbes, zitronig-aromatisiertes Grün, das im Frühling glänzt. Jede halbe Tasse Portion Sauerampfer Greens hat 2 Gramm Ballaststoffe und die Hälfte Ihrer tägliche Empfehlung für Vitamin C. Ihr Körper benötigt Vitamin C, um Kollagen zu bilden, das Ihre Haut elastisch und jugendlich aussehen lässt; Kollagen ist auch der Schlüssel zur Wundheilung. Der Nährstoff ist auch ein Antioxidans, das chronische Krankheiten vorbeugt.

    14/15

    Fotokredit: shutterstock

    Lachs

    Sie können im späten Frühling leicht wilden pazifischen Lachs finden, also stellen Sie sicher, dass Sie eines unserer Lieblings-Superfoods auf Ihre Einkaufsliste setzen. Der Fisch ist eine gute Quelle für Omega-3-Fettsäuren - ungesättigte Fette, die schützen können dein Herz, dein Gehirn und mehr dank der entzündungshemmenden Wirkung des Fettes. Eine 3-Unzen-Portion Wildlachs enthält mehr als 2.000 mg Omega-3-Fettsäuren. Dies ist das Vierfache der täglichen Empfehlung der American Heart Association für gesunde Erwachsene. Lachs spielt eine herausragende Rolle in vielen der besten Diäten für die Gesundheit des Herzens, genauso wie diese Lebensmittel.

    15/15

    Fotokredit: shutterstock

    Seetang

    Seetangbänke gedeihen zwischen April und Juni und produzieren viele nährstoffreiche Algen. Kelp ist außergewöhnlich reich an Jod, einem Mineral, das für eine gesunde Schilddrüsenfunktion wichtig ist; Ihre Schilddrüse reguliert Hormone, die Ihre Energie hoch halten, Ihr Gewicht kontrollieren und Ihre Stimmung stärken. Das meiste Tafelsalz ist jetzt mit Jod angereichert, aber wenn Sie auf Salz verzichten möchten, ist Seetang eine gute Möglichkeit, mehr Jod zu bekommen.

    Hier ist der wahre Grund, warum Sie mehr Seetang essen sollten.

    Ursprünglich veröffentlicht als 15 Mächtigster Frühling Superfoods auf LeserDigest.com.