4 natürliche Weinproduzenten jetzt zu versuchen

Contents

Verwenden Sie diesen Pro-Tipp, um natürlichen Wein zu wählen, der Ihre Dinner-Party oder Ihren Abend zu Hause unendlich besser macht.

Planet Wissen - Faszination Wein

Vertrauen.

1/6

Fotokredit: shutterstock

Warum ist es Zeit, natürlichen Wein zu probieren?

Natürliche Weine können einen Hipster-Ruf haben, sagt Matthew Sherlock, Mitinhaber von Sedimentäre Weine in Vancouver und Schloss Weingut im Okanagan. Aber Sherlock glaubt leidenschaftlich, dass diese Weine für alle da sind. "Bei der natürlichen Weinbewegung geht es um Zugänglichkeit und Nachhaltigkeit", sagt er. "Es gibt Leute, die sagen, dass es eine Modeerscheinung ist, aber die Rettung des Planeten ist keine Modeerscheinung."

Außerdem sind sie köstlich, sagt Mark Cu, Inhaber von Die lebende Rebe in Oakville, ON. "Natürliche Weine sind meiner Meinung nach mehr Lebensmittel-freundlich", sagt er. "Sie neigen dazu, in Alkohol niedriger zu sein und sehr selten einen Eicheneinfluss zu haben. Das sind echte Weine für echtes Essen. "

Was die Kosten betrifft, so variieren die Preise für natürliche Weine ebenso wie für konventionelle Weine. Je nach Rebsorte, Kellerei und Herkunftsland sind sie sehr günstig oder teuer.

40 super gesunde Vorspeisen für Ihr nächstes Treffen.

2/6

Andrea Karr

Wie wählt man seinen natürlichen Wein?

Also, was ist der beste Weg, natürliche Weine zu finden, um Ihre Versammlung zu ergänzen? Beginnen Sie mit dem Etikett. Bio-Weine sind so gekennzeichnet, ob in Englisch oder Französisch oder mit Logo. Biodynamische Weine könnten "biodynamisch" direkt auf dem Etikett stehen oder die Wörter "Demeter" oder "Biodyvin" tragen (siehe Rückseite).

Lassen Sie sich nicht von Weinen abhalten, die "Sulfite enthalten" enthalten, weil alle Weine, ob natürlich oder weil Sulfite hinzugefügt wurden, um sie frisch zu halten. Und bitte scheuen Sie sich nicht, im Weinladen Fragen zu stellen. Ein guter Produktberater wird Sie zu einer Auswahl nach Ihrem Geschmack und Budget führen können, ebenso wie ein Kellner in einem Restaurant oder eine Weinbar mit einer guten Weinkarte.

Die Angebote variieren stark von Region zu Region und von Monat zu Monat, aber klicken Sie weiter, um ein paar Produzenten zu finden, auf die Sie achten sollten.

Wie man einen Tag in Kelowna, B.C., verbringen kann, einschließlich eines Besuchs bei Summerhill Pyramid Winery.

3/6

Fotokredit: shutterstock

Southbrook (Niagara, Kanada)

Kanadas erstes biodynamisches Weingut bietet für jeden etwas, einschließlich Chardonnay, Rosé, Cabernet Franc (rot) und sogar "Orange" Wein, der kein Wein aus Orangen ist, sondern eine Art von Weißwein, der mehr Kontakt mit den Schalen der Trauben beinhaltet.

Trinke nicht nur deine Trauben. Probieren Sie diesen einfachen Linsen-Spinat-Salat mit Feta und Trauben.

4/6

Fotokredit: shutterstock

Marie Courtin (Champagne, Frankreich)

Diese Domaine wird vom temperamentvollen Dominique Moreau geführt und produziert delikaten, sorgfältig hergestellten Champagner.

Und wenn Sie Champers trinken, möchten Sie vielleicht das Teil aussehen: 10 Französische Beauty-Produkte, die uns gehen Ooh-La-La!

5/6

Fotokredit: shutterstock

Dominio De Punctum (La Mancha, Spanien)

Dieses Weingut produziert viele interessante und preisgünstige biodynamische Weine, darunter Weißweine wie Sauvignon Blanc und Chardonnay, Rotweine wie Tempranillo und Cabernet Sauvignon und liebliche Roséweine. Probieren Sie die Weine unter dem Label Viento Aliseo.

Probieren Sie diesen spanischen Reissalat und Lachsgericht mit Ihrer Klasse spanischen Weins.

6/6

Fotokredit: shutterstock

Azienda Agricola Cos Occhipinti Agricola (Sizilien, Italien)

Onkel (COS) und Nichte (Occhipinti) handwerkliche Weine in diesen angesehenen Natur- und Bio-Weingütern, die auf lokale Rebsorten wie Nero d'Avola und Frappato spezialisiert sind.

Diese kanadischen Food Trucks haben leckere Rezeptideen, die Sie zu Hause probieren können.

Bonny Reichert absolviert gerade ihre Ausbildung zum zertifizierten Sommelier beim Court of Master Sommeliers.