5 Lebensmittel, die Sie können können, mit den Welpen

  • Haustiergesundheit
  • 2018

Contents

  • Nicht sicher, ob Sie zufrieden sind, Sie mit Ihrem Hund holen Hier sind einige menschliche Lebensmittel, die sicher für Ihren Hund zu Essen

  • 1. Kürbis
  • 2. Lachs
  • 3. Karotten
  • 4. Grüne Bohnen
  • 5. Ei

Nicht sicher, ob Sie zufrieden sind, Sie mit Ihrem Hund holen Hier sind einige menschliche Lebensmittel, die sicher für Ihren Hund zu Essen

Quelle: Bestes Gesundheits-Magazin, Oktober 2014

Nicht alle Menschen Essen ist in Ordnung für Haustiere. Trauben und Zwiebeln können sein, dass ein Lebensmittel, wie Käse, sein kann. Dr. Jim Berry, Fredericton, Tierarzt, sagt Ideale Tisch für Haustiere sind in Salz und Fett, hoch in der Ernährung, und weniger als 10 Prozent Ihre Ernährung. "Wenn Sie sterben, Fütterung auf zwei Tassen kommerzziellen Hundefutter am Tag, Sie können geben Sie einen Esslöffel oder zwei von menschlichen Lebensmitteln mit jeder Mahlzeit", sagt er. Hier sind fünf Ideen (sprechen Sie mit Ihrem Tierarzt, war gut für Ihr Haustier).

1. Kürbis

Auf einen hohen Ballaststoffgehalt, Kürbis können, helfen, Durchfall und Verstopfung. Schneiden Sie es in kleine rohe Würfel, oder verwenden Sie Konserven pürierte Kürbis. "Für einen Labrador-Größe Hund, versuchst du, ein paar Esslöffel zweimal täglich; für eine kleine Haustier -, für weniger", sagt Berry. Sie können Sie wollen, zu den gescheiterten, gastintestinale Störenfried im Herbst, Durchfall und Erbrechen, oder sich verschlimmern.

2. Lachs

Dosen Lachs ist eine moderate Fett-, Protein-, und Omega-3-Fettsäuren, die Ihr Haustier scheint das Fiel glänzend und gesund. Sie haben einen großen Hund haben, zwei oder drei Esslöffel (30-45 ml), ein Teelöffel (5 ml) wird für einen kleinen Hund wie einen Yorkshire Terrier.

3. Karotten

Voller Ballaststoffe, rohe Karotten knusprig sind kalorienarme Snacks, die mit Darm-Funktion und entfernen Plaque von den Zähnen. "Sie kanns ersetzten, dass Karotten für kommerzielle Hunde gehandelt werden", sagt Berry. Ein großer Hund könnte drei oder vier Baby-Karotten täglich; ein kleiner Hund, ein oder zwei.

4. Grüne Bohnen

"Bei diabetischen Haustieren, ein paar grüne Bohnen helfen, den Blutzuckerspiegel zu kontrollieren", sagt Berry.

5. Ei

Steiger Sie Ihre Haustiere -, Protein-, Folsäure - und Vitamin-A-Zufuhr mit Hart-gekocht, oder Butter-kostenlosen Rührei, Eier. Vermeidet Sie rauhes Ei und der Schale; da ist die Gefahr von Salmonellen. "Sagt Berry.", Sagt Beeren.

Dieser Artikel veröffentlicht im Oktober 2014. Ausgabe der Besten Gesundheit. Sie können noch heute, um die komplette Beste Gesundheit erleben und vertragen nie ein Problem!

Nächster Artikel