5 Dinge, die Sie nicht über Untreue wissen können

  • Beziehungen
  • 2018

Contents

  • Könnte Ihre Beziehung eine Affäre überleben? Wir haben einige überraschende Statistiken über Gemeinsamkeit und Ursache von Untreue aufgedeckt.

  • Trotz der schnellen universellen Missbilligung des Betrugs trit Untreue mit bemerkenswerten Regelmäßigkeit auf.

  • 1. Unreue ist gewöhnlicher als Sie denken
  • 2. Glücklich verheiratete Menschen haben Affären
  • 3. Die Kluft zwischen den Geschlechtern in den Verhältnissen schließt sich
  • 4. Männer wollen Sex, Frauen wollen Liebe
  • 5. Es könnte in den Genen sein

Könnte Ihre Beziehung eine Affäre überleben? Wir haben einige überraschende Statistiken über Gemeinsamkeit und Ursache von Untreue aufgedeckt.

Trotz der schnellen universellen Missbilligung des Betrugs trit Untreue mit bemerkenswerten Regelmäßigkeit auf.

1. Unreue ist gewöhnlicher als Sie denken

Obwl die Statistiken zu diesem sie einige andere behaupten dies in Anbetracht der Sammlung auf die Sammlung der folgenden auf die Sammlung der folgenden Unterkünfte. 20 bis 50 Prozent der Männer und 15 bis 30 Prozent der Frauen haben Affären. Diese Untreuezahlen sind im Lauf der Zeit konsistent gegeben: amerikanischer Forscher Alfred Kinsey In ihrem Studium aus den 1950er Jahren hat man einen Mann, der 50 Prozent der amerikanischen Männer und 26 Prozent der Frauen einen anderen geschlechtsspezifischen Verkehr hatte. Dies scheint über den Jahrzehnte hinaus unverändert zu sein.

Mein Ehemann hat eine Affäre: 3 Frauen teilen, wie sie mit Betrug fertig warden

2. Glücklich verheiratete Menschen haben Affären

In einer Studie von Helen Fisher, einer der ältesten Anthropologin an der Rutgers Universität in New Jersey, haben wir einen Prozess der Männer und 34 Frauen, die Affären hatten, ihre Mutter als "glücklich" oder "sehr glücklich".

Sehen Sie sich Helen Fishers faszinierendes TED an. Wir haben überlegt, warum wir lieben und warum wir betrügen.

3. Die Kluft zwischen den Geschlechtern in den Verhältnissen schließt sich

Frauen sind heute 40 Prozent zufriedener als 20 Jahren, auch die Chicagoer Zeitung Nationales Meinungsforschungszentrum. Einiges beschreibendes das Internet, Krieg für Frauen einfach, macht sich auf fremde Beziehungen einzulassen.

4. Männer wollen Sex, Frauen wollen Liebe

Undercover Lovers, eine US-amerikanische Partnervermittlungsseite im Mai 2012, hat 57 Prozent der Frauen, die sich für Partner entschieden haben, nur 27 Prozent der männlichen hat das haben.

5. Es könnte in den Genen sein

Betrug kann genetisch vorbestimmt sein. EIN 2010 Studie von der New Yorker Universität Binghamton verband den Dopaminrezeptor D4 (mit sensationellen Verhaltensweisen im Alkoholkonsum und Glückspiel) mit Untreue.

12 Subtile Zeichen Ihr Partner über Sie

Nächster Artikel