6 Wege, um eine gesunde Esser

Contents

Wollen ermutigen Sie Ihre Kinder zu machen intelligente Auswahl von Lebensmitteln? Schauen Sie sich diese Tipps von registrierten Ernährungsberater Sue Mah

1 / 7

Machen intelligentere Auswahl von Lebensmitteln

Wie jede Mutter weiß, Kinder können Wunder tun mit einem alten Schuhkarton. Wenn mein Sohn und meine Tochter waren nur fünf und vier Jahre alt, Sie schneiden Sie ein Loch in die Oberseite ein, füllte es mit verschiedenen Arten von Getreide und nannte es "Mama-O." Was mich am meisten beeindruckte, war, dass meine Kinder zog sogar eine Nährwert-Tabelle auf der Rückseite der "Getreide-Feld" zeigt die Kalorien -, Fett -, Zucker-und Ballaststoffgehalt. Ich war froh zu sehen, dass Sie ein Interesse an der Ernährung in einem so frühen Alter. Sie wussten, dass gesunde Ernährung mir wichtig war und Sie gesehen hatte, dass mir Lesen Ernährung Etiketten, wenn wir gingen Einkaufen. Die hausgemachten Müsli-box wurde mir als ein Geschenk der Mutter Tages, und es ist mein Lieblings-Beispiel für den Einfluss, den wir haben, zu helfen, unsere Kinder zu gesunden Essern.

Also, wie können wir ermutigen und inspirieren die Kinder zu machen intelligente Auswahl von Lebensmitteln, genießen Sie gesunde Nahrung und bauen gesunde Essgewohnheiten für das Leben? Um Ihnen den Einstieg, hier sind einige Ideen, und die "teachable moments" ich habe mit meinen eigenen Kindern.

2 / 7

Zeigen und teilen, während das Lebensmittelgeschäft-Einkaufen

Das Lebensmittelgeschäft oder Bauern-Markt machen große Natürliche Ernährung Klassenzimmer. Lehren die Kleinkinder und junge Kinder die Farben und Namen der verschiedenen Obst und Gemüse. Als Sie älter werden, werden Sie bitten, Ihnen helfen, herausgreifen ein paar äpfel oder ein Pfund Pilze. Zum Beispiel, meine Tochter liebt Kommissionierung frische Birnen in dieser Zeit des Jahres. Sie weiß zu wählen, ein paar weichen zu Essen sofort, und ein paar festere diejenigen, die wir verlassen auf der Theke, um zu Reifen.

3 / 7

Geben Sie Ihnen eine Herausforderung

Zu Hause können Sie ermutigen, tweens und teens, Lesen Sie die Zutatenliste und Informationen über Ernährung Etiketten. Zeigen Sie Ihnen, wie Sie zu vergleichen, Lebensmittel zu finden, die gesündere Entscheidungen. Zum Beispiel, Fragen Sie Sie, vergleichen Sie die Faser und Zucker Inhalt Ihrer Lieblings-Müsli. Sagen Sie Ihnen, dass jeder braucht, um zu Essen Sie mehr Ballaststoffe, um gesund zu bleiben, und dass Zucker sollte begrenzt werden. Wenn es um Suppen oder pasta-Saucen, meine Kinder und ich immer überprüfen Sie den Inhalt des Natriums, bevor wir kaufen, und wählen Sie diejenigen mit den geringsten Mengen an Natrium, die schmecken immer gut zu uns.

4 / 7

Erweitern Sie Ihre Geschmacksknospen

Meine Kinder lieben pasta, aber wenn ich gekocht einige orzo-Reis-förmigen Teigwaren-eine Nacht, die Sie waren nicht sicher über Sie, denn Sie hatte noch nie gesehen oder probiert es vorher. Ich erklärte, dass orzo ist aus den gleichen Zutaten wie spaghetti und ist einfach eine andere pasta-Form wie Makkaroni, penne und fusilli. Zusammen mit Ihren Kindern, lernen Sie mehr darüber, wie und wo Ihre Lebensmittel angebaut werden. Ermutigen Sie Sie, sprechen Sie mit Ihren Freunden in der Nachbarschaft und in der Schule zu lernen über Besondere Lebensmittel, die gegessen werden, während andere kulturelle Feierlichkeiten.

5 / 7

Spielen Sie ein Spiel

Junge Kinder in besonderen Umständen, wie dieses Spiel. Sprechen Sie über die vier Gruppen von Lebensmitteln in Canada ' s Food Guide (Sie werden wahrscheinlich lernen es in der Schule auch) und dann, als Sie die Vorbereitung Mittag-oder Abendessen für Ihre Familie, absichtlich weglassen, ein Essen von einer der Gruppen. Zum Beispiel, wenn ein Hähnchen-sandwich zum Mittagessen können Sie weglassen, ein Glas Milch oder ein Stück Obst. Dann Fragen Sie Ihr Kind, um herauszufinden, welche Lebensmittel-Gruppe fehlt. Bitten Sie Sie, fügen Sie ein Essen von der fehlenden Gruppe machen es zu einem mehr ausgewogenen Mahlzeit.

6 / 7

Lassen Sie Ihre sous-chef

Es ist ein tolles Gefühl zu sehen Kinder Ihre Fähigkeiten zu entwickeln und Vertrauen in die Küche. Kleinen Kindern können helfen, waschen Trauben, Reiß-Salat für einen Salat und Messen Sie aus einfachen Zutaten. Ältere Kinder schneiden das Brot, die machen Salat-dressing und Schaufel Essen in eine Schüssel. Bei uns zu Hause, jedes mal, wenn unser Exemplar von Bester Gesundheit, kommt, meine Kinder umkreisen die Rezepte, die Sie möchten, um zu versuchen. Wir stellen die Rezepte zusammen, bewerten Sie Sie auf Geschmack und Aussehen, und fügen Sie dann in unsere wöchentliche Mahlzeit rotation.

7 / 7

Kulinarische Kreativität fördern

Kochen ist sehr viel ein experiment mit verschiedenen Lebensmitteln und Aromen. Eine gute Versorgung mit den Zutaten und lassen Sie dann die Kinder " - Vorstellungen übernehmen. Für eine after-school-snack, meine Kinder machen Ihre eigenen trail-Mischungen, zugeschnitten auf Ihre Lieblings-Geschmacksrichtungen. Mein Sohn auch niedrig-Natrium-Brezeln, während meine Tochter mag fügen Sie eine Handvoll mini-Schokolade-chips. Ernährungsphysiologisch, es schlägt, Kartoffel-chips oder Eis. Statt mikrowellengeeignet oder vorgefertigten popcorn, mein Sohn entdeckt hat, wie man eine Mikrowelle Maiskörner in eine Papiertüte, und er fügt seine eigenen Gewürze. Er kann nicht glauben, dass es besser schmeckt als gekauft!