Können Katzen Und Hunde Fangen Erkältungen?

Contents

You viellicht benommen haben, ein Niesen oder zwei, die von Ihrem Haustier. Aber sind Sie auch mit der gleichen Erkundung oder Grippe, wie Sie? Lesen Sie weiter, um herauszufinden,

Können Katzen und Hunde fangen Erkältungen?

Ja, Katzen und Hunde fange Erkältungen - aber es ist nicht immer die menschliche Kunst.

Für Hunde und Katzen, die Symptomatik kann variieren, Schwäche und Nase und Auge Entlastung. Dies kann mit Hilfe von Allergischen und Infektionsmitteln, Duschregenreaktion mit Parasiten, Lungenentzündung und Staupe erfolgen.

Könnten Sie Ihre Katzen und Hunde fangen Erkältungen oder die Grippe?

Hunde können nicht ", sagt Scott Weese, der Kanada-Forschungs-Stuhl in zoonotischen Krankheiten und außerordentlichen Professor an der Ontario Veterinary College. Hunde kommen Viren, sterben von jedem anderen.

Aber eine Katze fangen kann Erkältung oder Grippe aus Sie. "Das Virus dockt an die Zellen in den Atemwegen von Katzen ähnlich wie beim Menschen", sagt Weese. Ver ver Er Er Er H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 H1 Katzen sind ebenfalls Katzen-Katzen-Viren, die sich wie eine Erkältung, aber die Menschen können nicht fangen.

Wenn Sie ein Haustier haben, es ist immer eine gute Idee, waschen Sie Ihre Hände oft, vor allem nach Kontakt.

"Vermeidet die Ausstellung von Haustier Speichel, um Ihre Schleimhäute in der Nase und Mund oder verletzter Haut", sagt Wäese.

Wenn Sie ein Haustier sind, halten Sie sich auf die Suche nach der Familie Mitglieder mit geschwächtem Immunsystem mit schwangeren und älteren Menschen. There are no translations available, Sie sollten nie vergessen Sie die Häuser schlafen im Bett - vor allem unter der Decke.

Krankenschwester Ihr Kumpel

Wenn Ihr Haustier krank ist, hilft Ihnen, sich besser zu fühlen, unabhängig von der Reinigung Ihrer Küche, und Sie haben das Katzenklo Problem.

Erlauben, um sich auszurichten, sicher, er trinkt viel Wasser. Wenn er gerade gefüllt ist, kann die Luft auch helfen, die Luft zu verlieren Kanadische Veterinärmedizinische Vereinigung. Wenn Sie versorgt sind, haben Sie einen Tierarzt, eine körperliche Untersuchung. Sie oder Sie können prüfen, diagnostische Tests, wie eine Kultur oder Blutbild.

Und, sagt Weese, informieren Sie Ihren Arzt, wenn Ihr Haustier krank und Sie nicht krank sind. Es könnte sein, dass es sich lohnt, zu diagnostizieren und zu handeln.

Mogen Sie, dass Ihr Posteingang ein wenig gesünder ist, melden Sie sich für eine (oder alle) von unseren Newslettern an.