Debatte: Sollten wir Kinder bezahlen, um ihre Mahlzeit zu essen?

  • Blogeintrag
  • 2018

Sterben Wirkung von Bestechung auf Kinder ist ein heißes Thema unter den Eltern (und so nicht Nicht-Eltern). Werden sie aufgewachsen ist, um immer etwas über Gegenleistung zu erwarten? Funktioniert es sogar langfristig? Aber laßt einen Bericht in der Dezember-Ausgabe von Public Health Nutrition kann es in einigen Fällen lohnen. Als Ergebnis von (...)

Sterben Wirkung von Bestechung auf Kinder ist ein heißes Thema unter den Eltern (und so nicht Nicht-Eltern). Werden sie aufgewachsen ist, um immer etwas über Gegenleistung zu erwarten? Funktioniert es sogar langfristig? Aber laßt einen Bericht in der Dezember-Ausgabe von Public Health Nutrition, es kann sich in einigen fällen lohnen. Als Folge einer neuen Bundesregel sterben US-Schulen mehr Obst und Gemüse. Großartig, oder? Absolut. Nur dass 70 Prozent dieser zusätzlichen Früchte und Gemüse weggeworfen werden, weil Kinder sie einfach nicht essen. Forscher von der Brigham Young University und der Cornell sagen, dass zusätzlich 5 Milliarden Dollar Dollar zusätzlich in die USA investieren werden. Aber erschreckend teuer sind die Kinder ca. 3,8 Milliarden Dollar Diesses Essens aus. (Die Forscher betrachteten sterben Gewohnheiten von drei US-Schulen für diese Studie.)

"Wir haben eine kleine Zunahmen eine Kindern gesehen, die die Dinge essen, aber es gibt andere Wege, um das Ziel zu erreichen, die viel, viel billiger sind", sagte der Wirtschaftsprofessor Joe Preis der BYU in einer Pressemitteilung. Preis und Professor David Nur von der Cornell University die erste Studie mit einer zweiten Studie, die die Wirkung von kleinen Belohnungen in der Kantine untersuchte, whoi sterben Schüler in den Schulen einen Nickel verdient, eine andere verdiente und andere ein Los für einen größeren Preis. Diese Belohnungen (oder Bestechungen) führen zu einem 80-prozentigen Anstieg des Obst - und Gemüsekonsums. Die menge und die consumpted living square zusammen. Als die Forscher sterben Bestechungsgels abschafften, sterben ginge Schüler wieder zu ihren normalen Gewohnheiten zurück, aß nicht extra Obst und Gemüse, aßen sie auch nicht, wie sie ursprünglich hatten.

"Eltern sind oft in Bezug auf Anreize", sagte Preis. "Wir führen ein Gefühl von Schmutz über Bestechung. Belohnungen können sehr stark sein, wenn die Aktivität eine neue Fertigkeit erzeugt oder geändert hat. "

Die studie, die es beinhalted, Kinder zu bestellen, um mehr zu essen und zu essen, es ware auch nicht lange genug für eine große Anzahl von Präferenzänderungen. Es ist jedes Mal möglich, dass das Angebot von Anreisen über einen längeren Zeitraum, die Essgewohnheiten zu ändern.

War denkst du? Können Kinder durch Bestechung mehr Obst und Gemüse essen?

Nächster Artikel