DIY Haut-Lösungen aus der Küche

  • Haut
  • 2018

Contents

  • Wollen leuchtende, strahlende Haut? Diese Untauglichkeitsprüfung kann das Wunder nicht für die verschiedenen Haut-Probleme regeln
  • Akne: Manuka-Honig
  • Rosacea: Haferflocken
  • Ekzem: Kokosöl
  • Hyperpigmentierung: Kurkuma

Wollen leuchtende, strahlende Haut? Diese Untauglichkeitsprüfung kann das Wunder nicht für die verschiedenen Haut-Probleme regeln

1/4

Akne: Manuka-Honig

Abgeleitet von einer Pflanze, die nach Australien und Neuseeland, Manuka Honig ist eine dickflüssige und leicht bittere mit antibakteriellen Eigenschaften. "Die Bakterien, die Ursachen von Akne, Propionibakterium acnes, ist sehr positiv auf die antibakterielle Aktivität von Manuka-Honig", sagt Peter Molan, Professor für biologische Wissenschaften an der Universität von Waikato in Neuseeland. Molan, yeah years for specialized, Stundenforschung in den letzten drei Jahren, sagt die Forschung zeigt, hat eine stärkere entzündunghemmende Wirkung als andere Arten von Honig. F f Er Er Er Er er Differenz- diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Diff. Molan, empfohlen für den Einsatz von Klebstoff-Dressing, in Honig und auf diese Weise auf einen Pickel oder eine kleine Fläche von Pöckeln. Honig mit Kokos-Öl, zwei Dritteln Kokos-Öl; zum Beispiel, 1/3 Esslöffel (5 ml) zu 2/3 Esslöffel (10 ml), das Manuka-Honig ist in der Gesundheit nahrungsmittelspeicher und ist in der Regel als die normale Honig.

2/4

Rosacea: Haferflocken

Randvoll mit Vitaminen A und E, Haferflocken ist ein Anti-entzündliches Kraftpaket, das helfen kann, die gereinigte Haut zu berühren. Es ist auch mit Haut-unterstützenden Stärke und Beta-Glucane. "Sie können eine schützende Barriere, sterben die Haut", sagt Shelley Burns, eine in Toronto basisend naturheilkundliche Arzt. Eine 2006 durchgeführte Studie in der Journal des Stoffes in der Dermatologie Berichtigt, dass "Hafermehl arbeitet als Schutz und Enhancer von Barriere-Funktion." Haferflocken, die vorgestellten kommerziellen Rötung-Kampfschönheit-Produkte sind in der Regel der kolloidalen Vielzahl (das heißt, sie wurden in einem extrem feinen Pulver). Aber Sie können regelmäßige Haferflocken für eine hausgemachte Maske. Mischen Sie 3/4 Tasse (175 ml) Trockene Haferflocken mit 1/3 Tasse (75 ml), warm Wasser, um einen schönen, dicken Teig und dann glätten Sie es auf Ihr Gesicht. Die Maske sieht nicht besonders schön aus, aber es lässt sich sehr gut reinigen. Sobald es trocknet, wird es juckt mich - Ihr Stichwort, um es durch Wasser mit kalten Wasser zu entfernen.

3/4

Ekzem: Kokosöl

Die Charles-Lynde-Universität, Ontario. Dr. Charles W. Lynde. Bei Ekzemen, "die Steine ​​sind, aber der Mörtel ist porös", sagt er. Lynde definiert Neurodermitis als eine "immunologische Anomalien, die Barriere der Haut mangelhaft sein." Die Haut von Neurodermitis ist ziemlich heiß, rot und juckt. Wiederherstellen von Feuchtigkeit ist ein ausgezeichneter Feuchtigkeitsspender. "Es ist irgendwie ein Schild auf der Epidermis, um die Löcher auszufüllen, Mörtel", sagt Lynde. Wähend ein Feuchtigkeitscremes enthalten Kokosöl, die Sie anwerfen können, sterben Öl-, sterben in Naturkostläden oder Lebensmittelgeschäfte - direkt auf der Haut mit einem Fingerspitzen an, saugt. Sie können auch Ihre Schicht regelmäßig Feuchtigkeitscreme auf der Oberfläche der Kokosnuss-Öl.

4/4

Hyperpigmentierung: Kurkuma

Abgedunkelte Bereiche der Haut, sterben sogenannte Hyperpigmentierung, können ein Zeichen der inneren Entzündung sein, nach Gaetano Sauerkirschen, Vancouver naturheilkundlichen Ärzten. An der Wurzel ist ein Biomarker namens NF-kappaB, der im Körper produziert wird, sagt er. "Je mehr NF-kappaB in Ihrem System, desto mehr Entzünden Reaktionen, die Sie haben." Curcumin, der Wirkstoff in der Gewürz Kurkuma, reduziert die NF-kappaB, wenn ganz natürlich aufgenommen wird. Und eine aktuelle Studie zitiert, in der Australisches Journal der Kräutermedizin Der Schluss, dass "Curcumin das Potenzial, um zu nutzen, wie ein Bleichmittel, das bei der Behandlung von Hyperpigmentierungen." In der Studie, Konsum von Curcumin, die gefunden wurden, um die Melanin-Produktion zu reduzieren. Obwohl Morello sagt Curcumin-Extrakt sind am effektivsten (zum Beispiel in Form eines Kapsel), es ist keine Frage, die der Kurkuma-und viel positiv-positiven Auswirkungen von Hyperpigmentierung.

Nächster Artikel