Die einfache 10-Minuten-Yoga-Routine für eine bessere Verdauung

Contents

Diese einfache yoga-routine von Juliana Spicoluque von Boho Schöne, verdesst sterben Verdauung, die Durchblutung und bringt Ihren Körper wieder auf die Spur.

1/9

Fotokredit: shutterstock

Erlernen Sie Ihre Probleme mit 10 Minuten Yoga

Wir alle machen es - im Urlaub zu viel essen oder auf verdauliche Lebensmittel schlucken. Wunderbarer Ort zusammen und der Weg für die aktuell während des Schreibens des Kanals, während das schreiben des Kanals, in der Hoffnung, Erleichterung zu finden. Yoga ist viel produktiver, wenn es um Erschaffung geht, als im Elend darauf zu warten, dass es vorübergehet. In der Tat ist yoga eine entspannende möglichkeit, Raum im Körper zu schaffen, um diese Flüssigkeiten und Verdauungsprozesse wieder in Gang zu bringen. "Es gibt noch keine evidenzbasierte Forschung im Yoga, aber die tiefe Atmung und die Verlängerung der Yoga-Inspirationen zu einer einzigartigen Körperlichkeit im Körper", sagt Edison de Mello, MD vom Akasha Center for Integrative Medicine. Diese einfache Yoga-Routine von Juliana Spicoluk von erstellt Boho schön Bietet diese Lösungen und Funktionalität, um Ihre Probleme zu lösen.

Hier sind 15 Instagram-basierte Orte, um Yoga in Kanada zu praktizieren.

2/9

Fotokredit: shutterstock

Abgesteuerte Pose mit gebogenem Winkel

Diese Pose ist ein wunderbarer Weg, um die Verdauungsbewegung und die perfekte Körperhaltung einzuleiten, um ein sanfteres Training nach dem Beginn des Tages zu beginnen. Diese Haltung ermöglicht ihren Körper, sich zu öffnen, zu erweitern und zu dekomprimieren, Krieg Platz in Ihrem Oberkörper und Becken schafft. Lege dich auf den Rücken, die Arme leicht an den Seiten, die Handflächen nach oben gerichtet, die Knie gebeugt. Sie müssen sterben Fußsohlen zusammen und lassen Sie Ihre Knie auseinander gefallen, unabhängig Sie die Hüften öffnen.

Atme Greenville sanft und tief ein.

Konzentriere dich, sauerstoff in deine verdauungsorgane zu schicken.

Wenn Sie zwei bis vier Minuten haben, dann sind Sie in diesem Fall auf der Suche nach einem sicheren Blutsauger, der Ihre Gesundheit stärkt.

Für den preisbewussten Yogi gibt es hier vier Tipps, wie man zu Hause Yoga kann können. 

3/9

Fotokredit: shutterstock

Einfaches Knie bis Brust ziehen

Diese Haltung, die ay windentlastende Pose Bekanntschaft ist, ist eine einfache und super wirksame Methode, Blähungen und Völlegefühl nach dem Essen zu lindern. Sie können sich auch auf den Rücken freuen und Sie haben das richtige Knie mit den beiden Händen, und Sie sind so nah wie möglich an Ihre Brust ziehen. Halte dein linkes Bein auf dem Boden. Der Druck, dein Bein zu deinen Bauch zu ziehen, massiert deine verdauungsorgane und beförderten Wind, um sich durch deinen Verdauungstrakt zu bewegen. Denken Sie bei jedem Ausatmen ein, das Knie näher ein Ihrem Bauch, wenn Sie auf den aufsteigenden und dicken Schwanz setzen und massiv werden. Halte deinen rechten Knie für zwei bis drei Minuten und halte dann um; Sie werden den Blutfluss zu Ihren Verdauungsorganen fördern.

Beat Schlaflosigkeit mit unseren Lieblings-Yoga-Posen, die Ihnen helfen, besser zu schlafen. 

4/9

Fotokredit: shutterstock

Wirbelsäule Verdrehen

Diese Drehbewegung folgt sehr schön vom einfachen Knie bis zum Brustkorb. Schiebe Sie das gebeugte linke Knie mit der rechten Hand über Ihren Körper. Strecken Sie Ihre Verbindungen-Arm von Ihnen weg. Halten Sie diese Drehung und atmen Sie tief und langsam, war eine sanfte Dehnung des Rückens und der Schultern ermöglicht, die Bewegung Ihre Bauchkraft massiert. Eine kleine Drehung fördert sterben Verdauung und fördert das Blut zu ihren Verdauungsorganen.

Stellen Sie sicher, dass Sie sich sehr sanfte und langsam drehen, nach einer großen Mahlzeit leicht sein können. Halten Sie für zwei vor drei Minuten und wiederholen Sie dann mit Ihrem rechten Bein.

Schon mal SUP-Yoga probiert? Hier finden Sie alles, war Sie über den Sport wissen müssen.

5/9

Fotokredit: shutterstock

Katze-Kuh-Haltung

In diesem Fall Pose geht es um, mit seinem Atem zu verbinden. Auf allen Vieren, Hände unter den Schultern und Knie unter den Hüften, atmen Sie ein, während Sie Bauch zum Boden hinabfallen und Ihren Kopf nach vorne, um eine sanfte Wirbelsäulenbeugung zu ermöglichen. Wähend du ausatmest, führst du Kinn eine deiner Brust und um deine Rücken nach oben zur Decke. Mache diese sanfte Bewegung vier - bis sechsmal, um die Bauchorgane zu dehnen und zu kontrahieren. Stirbt fördert Bewegung in Ihrem Verdauungssystem und schafft Platz in Ihrem Magen.

Diese Strecken genießen? Schau dir all die großen Arten ein, die Yoga für deinen Körper und deine Gesundheit tun können. 

6/9

Fotokredit: shutterstock

Baby-Kobra

Eine einfachere Version der vollen Kobra, ist eine große Pose für die Dehnung der Brust und der Schultern, um die Bewegung der Verdauungsorgane zu fördern; Gleichzeitig kompromittiert es den unteren Rückenbereich, um die Nieren zu stärken. Sie können sich mit dem Gesicht nach unten auf den Bauch und auf den Boden bewegen. Heben Sie Ihr Gesicht ein, das Sie durch den Hals und die Wirbelsäule sehen. Atme Greenville ein, während du die Pose für vier bis sechs Atemzüge hältst.

So erfahren Sie, dass das von Yoga für Sie richtig ist.

7/9

Fotokredit: shutterstock

Steh vorwärts falten

Steht auf der Matte mit den Füßen ein paar Zentimeter auseinander, beginnen Sie von den Hüften nach falten - nicht den unteren Rücken. Fühlen Sie sich sicher, Ihre Knie sind leicht, wenn Ihre Oberschenkel sind. Halten Sie Ihren Rücken gerade, während Sie den Körper nach vorne freilegen. Greifen bereitgestellt mit deinen Händen nach der Maske. Abhängig von Ihrer Flexibilität können Sie Ihre Knöchel greifen erschienen sind oder steigen Ihre Waffe um die Kniekehlen legen. Halten Sie die Halterung für zwei bis sechs Atemzüge, um Ihre Blutspeicheldrüse, Leber, Darm und Nieren zu erhöhen.

Warum sollst du deine Yogapraxis draussennehmen?

8/9

Fotokredit: shutterstock

Garland Kniebeugen

Stellen Sie sich mit gespreizten Füßen auf, die Hände vor Ihrem Herzen zusammengepresst. Öffnen Sie Ihre Beine, so dass Ihre Zehen von dir wegzeigen. Lassen Sie die Hüften los, während Sie sinken. Sobald Sie so tief wie möglich eingetaucht sind, drücken Sie Ihre Ellbogen gegen die Knie und halten Sie Ihre Handflächen in Gebetsstellung zusammen. Halte die Position für vier bis sechs tiefe Atemzüge.

Wenn Sie so tief hocken, schaffen Sie Platz im hinteren Rückenbereich und entspannen Sie sich im Beckenboden.

Können Sie Ihre Yoga-Praxis verbessern? Diese Yogis teilen ihre besten Tipps. 

9/9

Fotokredit: shutterstock

Brücke-Pose

Dies ist eine wunderbare Haltung, um den Körper zu öffnen und den Bauchbereich zu strecken. Es revitalisiert auch die Beine und streckt sterben Schultern. Auf dem Rücken mit gebeugten Knien, Füße auf dem Boden und etwas Hüften auseinander, wie man das Becken und die Hüften nach oben sieht. Halten Sie die Schultern gedrückt, den Nacken und den Kopf auf die Matte legen. Denken Sie daran, Ihr Becken so hoch wie möglich, während Sie tief und langsam atmen. Halten Sie diese Halterung für bis zu sechs Atemzüge, um die Bauchorgane und Schilddrüsen zu stimulieren, die ihr Stoffwechsel regeln hilft.

Die 10 besten Lebensmittel für eine Yoga-Diät.

Ursprünglich veröffentlicht  Die einfache 10-Minuten-Yoga-Routine für eine bessere Verdauung  auf LeserDigest.com.