Die gesundheitlichen Vorteile von Tofu

Contents

Willst du öfter fleischlos gehen? Tofu ist eine große fettarme Option, die auch mit Protein gepackt ist. Hier ist, warum es großartig ist und wie man es vorbereitet

Quelle: Best Health Magazine, September 2012, Bild: Lehner / iStock

Tofu ist eine aus Sojabohnen hergestellte Proteinquelle, die wenig Fett enthält. (Acht Unzen (240 g) fester Tofu liefern das gleiche Protein wie das Essen von 2 ½ (75 g) Steak oder 3 Unzen (90 g) Hackfleisch). Und es ist kalorienarm und reich an Kalzium: Eine vier-Unze (½ Tasse) Portion Extra-festen Tofu enthält nur 120 Kalorien und so viel Kalzium wie eine Acht-Unzen (1 Tasse) Portion Kuhmilch. Bonus: Es enthält Isoflavone, die helfen können, die Symptome der Menopause zu lindern.

Wenn es ums Kochen geht, ist Tofu vielseitig einsetzbar. Ja, sein Geschmack ist mild, aber die poröse Struktur von Tofu bedeutet, dass er leicht alle Geschmacksrichtungen absorbiert, mit denen er gekocht wurde (weiches Tofu mit Schokolade zu einem Dessert mischen oder mit Knoblauch, Zitronensaft und Basilikum eintauchen). Es kann auf verschiedene Arten zu Rezepten hinzugefügt werden. Versuchen Sie es zerbröselt, püriert, in Scheiben geschnitten, geschmort, gebacken, pochiert, gebraten, püriert oder gewürfelt. Sie können es auch gebacken, geräuchert, fermentiert oder gebraten kaufen.

Wie es gemacht wird

Tofu wird in ähnlicher Weise zu einfachen Käsesorten wie Ricotta hergestellt. Ein Koagulans auf Mineralsalz- oder Säurebasis wird in erwärmte Sojaflüssigkeit eingerührt. Die Flüssigkeit trennt sich in Quark und Molke. Der Quark wird dann zu einem Block gepresst; Je länger es gedrückt wird, desto fester wird es.

Worauf man beim Kauf achten sollte

Sie finden Tofu in Supermärkten, entweder in der Obst- oder Gemüseabteilung. Es ist in Wasser getaucht und Sie müssen es ausspülen, bevor Sie damit kochen. Hier finden Sie die Texturen, die Sie finden können und die Mahlzeiten, die für jeden geeignet sind:

Fester (oder normaler) Tofu

Dies ist ein Allzweck-Tofu. Es ist nicht so glatt wie seidener Tofu oder so körnig wie extra-fest. Wenn es gebraten wird, ist es innen cremig. Verwenden Sie es als Belag auf Pizza oder in Chili und Tacos.

Extra harter Tofu

Dies ist Tofu, der am längsten gedrückt wurde; es wird während des Kochens nicht auseinanderfallen. Es gibt viele Möglichkeiten, extra-festen Tofu zu genießen: marinieren Sie es, grillen Sie es oder bröckeln Sie es auf, um es Boden-Hamburger zu ähneln.

Seidentofu

Dies ist weich und seidig mit einer vanilleähnlichen Textur. (Silken kommt in weich, fest und extra fest, aber sie sind alle weich Tofus.) Verwenden Sie es in Salatsoßen, Kuchenfüllungen, Puddings und Smoothies.

Aufbewahrungstipps

Um unbenutzten festen, extra festen oder seidenen Tofu zu lagern, lege ihn in einen mit kaltem Wasser gefüllten Behälter, bedecke ihn und halte ihn für bis zu sieben Tage kühl. Achte aber darauf, das Wasser täglich zu wechseln, um es frisch zu halten.

Überbleibsel oder extra-fester Tofu können bis zu fünf Monate in Plastik verpackt und tiefgefroren werden. Aber sei dir bewusst, dass das Einfrieren von Tofu seine Textur und Farbe verändert, wodurch es zäh wird und seine Farbe von weiß zu gelb wechselt. Zum Auftauen die Plastikfolie entfernen und den Tofu in eine tiefe Schüssel geben. Mit kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten stehen lassen. Abgießen und mit kaltem Wasser abspülen. Vor dem Gebrauch drücken Sie es fest zwischen Ihre Handflächen und drücken Sie überschüssiges Wasser aus.

Dieser Artikel hieß ursprünglich "Tofu, irgendjemand?" in der September 2012 Ausgabe von Best Health. Melden Sie sich noch heute an, um die volle Best Health Erfahrung zu erhalten und verpassen Sie nie ein Problem!