Mythen und Wahrheit über Cholesterin und Ihre Gesundheit

  • Cholesterin
  • 2018

Contents

  • Hier sind einige nette Missverständnisse über Cholesterin und sterben Wahrheit dahhin
  • Energieübertragung über Cholesterin
  • Der Mythos: Aller-Cholesterin ist schlecht
  • Der Mythos: Cholesterin kommt aus ungesunden Lebensmitteln
  • Der Mythos: Eier sind schlecht
  • Der Mythos: Nur Cholesterin Beeinflusst Cholesterin im Blut
  • Der Mythos: Solange dein Cholesterin unter einer bestimmten Zahl liegt, geht es dir gut
  • Der Mythos: Das Ziel Cholesterin ist für alle gleich
  • Der Mythos: Drogen für-Cholesterin ist ein Worst-Case-Szenario
  • Der Mythos: Sobald Sie cholesterinsenkende Medikamente ein, spielt sterben Lebensweise keine Rolle

Hier sind einige nette Missverständnisse über Cholesterin und sterben Wahrheit dahhin

1/9

Energieübertragung über Cholesterin

Das Wort "Cholesterin" wurde in unserer Kultur verunglimpft - so, dass "cholesterinfrei" zu einem Synonym für eine gesunde oder gesundeste-Version ist, und niedrige Cholesterinspiegel sind ein Gesundheitsziel, das den meisten bewusst ist. Aber wie sind Sie wirklich, Krieg Cholesterin und wie ist Ihre Gesundheit betroffen? Wir haben mit den Experten gesprochen, um die Verwirrung zu beseitigen.

2/9

Der Mythos: Aller-Cholesterin ist schlecht

Die Wahrheit: "Jacques Genest, Forscher für kardiovaskuläre Erkrankungen am Forschungsinstitut der McGill Universitätsgesundheitszentren in Montreal" "Cholesterin ist ein wesentlicher Teil von Zellmembranen", sagt Dr. Mit anderen Worten, das menschliche und tierische Leben könnte ohne es existieren.

Genest fuggt ein, in unserem Körper ist auch in der Lage, genug Cholesterin für seine Bedürfnisse zu produzieren - es gibt keinen Zweifel, dass wir Cholesterin in unsere Nahrung brauchen. Und da sich die menschliche Ernährung in den letzten Jahren so verändert hat, dass sie viel mehr Cholesterin enthält als früher, haben wir nicht an die Verschiebung angepasst. Diese Anstiege des Cholesterinspiegels in der Nahrung, zu dem Zweck, unsere Produkte zu optimieren.

3/9

Der Mythos: Cholesterin kommt aus ungesunden Lebensmitteln

Die Wahrheit: Cholesterin wird von tierischen Zellen produziert und nur in Lebensmitteln aus tierischen Quellen vor. Diese Tasche Chips, die sehnen sich ein einem Cholesterin ankündigen? Das macht es nicht gesund - es denkt nur, dass die Kartoffeln in Pflanzenöl gebraten werden.

4/9

Der Mythos: Eier sind schlecht

Die Wahrheit: "Ich bin ein Extreme gesundes Essen", sagt Dr. Genest. "Sie liefern sehr gutes Protein und sehr wenig Fett." Das Heißt, ein einzelnes Eiweiß enthält 250 mg Cholesterin, Krieg für das Beste hält, Krieg man täglich essen müssen. Auch ein einem Drei-Eier-Omelett mit Speck zu servieren, servieren Sie ein einzelnes Pochiertes Ei neben Braunem Toast, Spinat und ein Vollfrucht-Smoothie.

5/9

Der Mythos: Nur Cholesterin Beeinflusst Cholesterin im Blut

Die Wahrheit: Unsere Cholesterinwerte verstehen sich als von Lebensfühlfaktoren bestimmt - und zu letzterem gehören Bewegung, Rauchen, Körpermassage und Stress sowie Ernährung.

Und wenn es zur Diät kommt, ist die Cholesterinaufnahme nicht der einzige Faktor. "Die wichtigste Faktoren von Cholesterin ist nicht unbedrohen Cholesterin in der Ernährung, es ist die Menge an gesättigten Fettsäuren", sagt Dr. Genest. "Wenn Sie mehr gegessenes Essen, verdientes Fleisch und tierisches Fett essen, erhöhen Sie den Cholesterinspiegel deutlich."

6/9

Der Mythos: Solange dein Cholesterin unter einer bestimmten Zahl liegt, geht es dir gut

Die Wahrheit: "Es gibt eine abgestufte Beziehung zwischen Krankheit und Risiko von Herzerkrankungen", sagt Dr. Karl Iglar, außerordentlicher Professor in der Abteilung für Familien - und Gemeinschaftsmedizin an der Universität von Toronto. "Selbst wenn Sie das Ziel für Ihre Risikogruppe erreichen, können Sie Ihr Cholesterin immer noch senken und Ihr Risiko senken."

7/9

Der Mythos: Das Ziel Cholesterin ist für alle gleich

Die Wahrheit: "Normalsind individualisiert basierend auf Risiko", sagt Dr. Iglar. Wenn die Kosten für Herzkrankheiten bei den Patienten hoch sind, werden ihre Ziele niedrige sein, wenn sie ihren Cholesterinspiegel höher setzen sollten -, ist die Konsultation Ihr Arztes.

8/9

Der Mythos: Drogen für-Cholesterin ist ein Worst-Case-Szenario

Die Wahrheit: "Obwohl eine Person, die einen gesunden Lebens haben kann, kann ihr Cholesterin immer noch hoch und sie können andere Interventionen benötigen", sagt Dr. Iglar - Hut mit genetischen Faktoren zu tun, die wir nicht kontrollieren können. Das bedeutet, dass Sie Ihr Cholesterin nicht durch einen bestimmten Lebensstil senken können - Sie können es nicht wirklich gen senken. "Wenn Ihr Sollwert hoch ist, können Sie auch einen 20 Prozent senken", sagt Dr. Iglar, "aber Sie sind möglicherweise nicht im Ziel."

9/9

Der Mythos: Sobald Sie cholesterinsenkende Medikamente ein, spielt sterben Lebensweise keine Rolle

Die Wahrheit: "Änderungen im Leben sind entschieden", sagt Dr. Iglar.

"Cholesterin ist nur eine Komponente der kardiovaskulären Gesundheit" - und das ist noch nicht einmal erwähnt, dass andere Krankheiten, wenn sie nicht aufstehen, wenn ihr Leben nicht auf dem gleichen Stand ist.

"Die große Mehrheit der Menschen, die sich dafür entscheiden, einen Herzinfarkt zu bekommen, können sie verdienen, wenn sie sich auf die Ernährung und den Lebenskern konzentrieren", sagt Dr. David J. A. Jenkins, Professor in der Abteilung für Ernährungswissenschaften an der Universität von Toronto. "Drosseln Sie sich nicht, um zu verhindern, dass Sie Ihren Blutzucker nicht zu erhöhen, und nicht alle zu vermeiden, aber Sie können durch eine schlechte Ernährung fühlen."

Nächster Artikel