News: Israel verdrängt Gesetze, die untergewichtigen Modelle verbieten

  • Blogeintrag
  • 2018

Israel hat Schlagzeilen mit einem umgesetzten neuen Gesetz, das die Einstellung und Verwendung eines Modells als Untergewicht (ein BMI von weniger als 18,5) bietet. Dies ist in hohem Maße das Revenue nach der Kunst und vergoldet für männliche und junge Models in der Werbung und am Laufsteg. Zum Beispiel eine 5'11 "große (...)

Israel hat mit einem umgesetzten neuen Gesetz Schlagzeilen gemacht die Einstellung und Verwendung eines Modells als Untergewicht (ein BMI von weniger als 18,5). Dies ist in hohem Maße das Revenue nach der Kunst und vergoldet für männliche und junge Models in der Werbung und am Laufsteg. Zum Beispiel muss ein 5'11 "großes Modell in der Regel 132,7 Pfund wiegen (mit einem BMI von 18,51), um für einen Job in Israel eingestellt zu werden.

Nach dem neuen Gesetz Wenn Models einen Job machen, müssen sie einen Arztbericht erstellen, der nicht älter als drei Monate ist. In Journals muss auch angegeben werden, dass das Bild des Modells digital bearbeitet wird, um es zu verkleinern.

Laut der Associated Press (über BBC News), Zwei Prozent der israelischen Mädchen zwischen 14 und 18 leiden an schweren Essstörungen wie Anorexie und Bulimie. Diese Rate wird in Kanada und den USA auch als nett geschätzt.

Währing, ja, einige Menschen sind natürlich sehr dünn und haben nicht eine Essstörung, ein BMI von 18,5 ist unter den Standards der Weltgesundheitsorganisation untergewichtig. Ich denke, dass Israel hier einen Präzedenzfall für ein Thema schafft, um das sich mehr Länder kümmern können.

Mit den Modellen, die dieses junge nicht haben, haben Frauenkörper und mit den ersten Dingen, die mit Make-up erhalten werden können, können sie auch ein Erwachsener sein, wenn sie noch eine dünne, harte Form erhalten. M m m Wohnen Sie in in in in in in in in in in in in in in in in in in in in in in in in in

Denken Sie, dass Kanada mit einem ähnlichen Verbot von untergewichtigen Modellen laufen soll?

Nächster Artikel