News: Widerstandstraining verzögert Ausbruch der Demenz

  • Blogeintrag
  • 2018

Oma um GEWICHTE zu hoffen, kanns tatsachlich verbessern Ihre Aufmerksamkeit, Problemlosigkeit und Gedächtnis, eine neue Studie hat gefunden. Sterben, Universität von British Columbia und die University of Iowa, spalten 86 Frauen im Alter zwischen 70 und 80, sterben in drei Gruppen übung "Aerobic, Balance und Widerstand. Sterben Studie, sterben auf Frauen ausgestellt, sterben mit (...)

Bekommen Oma um GEWICHTE zu hoffen, kann tatsächlich verbessern Sie Ihre Aufmerksamkeit, Problemlösung und Speicher, eine neue Studie hat gefunden.

Sterben, Universität von British Columbia und die University of Iowa, Split 86 Frauen im Alter zwischen 70 und 80, sterben in drei Gruppen übung "aerobic, balance und Widerstand. 

Sterben Studie, die geziehrt Frauen mit milde kognitive Beeinflussung (MCI), wie altersbedingte Probleme, Sprache und Urteilsvermögen Probleme. MCI-erhoeht das Risiko der Entwicklung von Demenz und Alzheimer-Krankheit.

Nach der Teilnahme an einem Kurs in der Woche für sechs Monate, die Frauen erlernten das Widerstand-Training - Durchführung von Übungen wie Gewichtheben und Kniebeugen 'Zeiht sterben wenigsten signifikanten Merkmale'.

Sterben UBC-Studie, Ermittler-Teresa Liu-Ambrose sagte, dass die CBC Krafttraining erfordert mehr Schmerzmalz als Aerobic, Walking kommt natürlich mehr.

Krafttraining kann auch sparen-Gesundheit-Pflege-Dollar.

Eine Studie von UBC-Forscher, veröffentlicht in der Zeitschrift der amerikanischen Geriatrischen Gesellschaft, Eine einmal oder zweimal wöchentliche Widerstands-Klasse für ältere Frauen hatte mehr gesundheitliche und wirtschaftliche Vorteile als eine zweifache Bilanz-und Kern-Stärke-Klasse. Widerstand Klassen, die nicht nur weniger Kosten in der Gemeinschaft, aber die Teilnehmer haben weniger Krankenhaus-Verfahren, Labor-Tests und Besuche zu Ihrem Arzt. Senioren Krieg auch immer weiter Ihre Erfahrungen ein Jahr nach der Teilnahme an der einmal wöchentlich Widerstandsklassen.

Übung zu verzögern Demenz und Alzheimer-Krankheit haben einen großen Einfluss. Eine Studie von 2007 geschätzt, dass Wäre es 9,2 Millionen weniger Fälle von Alzheimer-Krankheit im Jahr 2050, wenn die Anfänge und das Fortschreiten der Krankheit nicht möglich sind, auch ein Jahr.

Wie geht es Ihnen, um Ihr Gehirn in Tip-Top-Form zu halten?

Amy Crofts, Internistin

Nächster Artikel