Rigatoni mit Rapini, Kirschtomaten und geröstetem Knoblauch

  • Rezepte
  • 2018

Als Grundnahrungsmittel in der italienischen Küche ist Rapini eine der weltweit reichsten Quellen für Glucosinolate, wichtige Nährstoffe, von denen bekannt ist, dass sie Krebs abwehren.

Best Health Magazin, Januar / Februar 2014; Bild: Travis Rathbone

Rigatoni mit Rapini, Kirschtomaten und geröstetem Knoblauch

Rezept drucken

Rigatoni mit Rapini, Kirschtomaten und geröstetem Knoblauch

Rezept drucken

Portionen
4 Portionen

Portionen
4 Portionen

  • Kurs Abendessen, Mittagessen
  • Küche Pasta, Gemüse, Vegetarisch

Zutaten

  • 12 oz Rigatoni
  • 2 kleine Trauben Rapini (Broccoli Rabe) dicke Stiele entfernt und Blätter kreuzweise in 1-in-weiten Stücke geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel halbiert und quer in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 gelbe Paprika entkernen und längs in dünne Streifen schneiden
  • 2 Frühlingszwiebeln dünn auf der Diagonale geschnitten
  • 1/2 Tasse goldene Rosinen
  • Prise Chili Flocken
  • 1/2 TL Salz
  • 8 Nelken gerösteter Knoblauch
  • 12 Kirschtomaten halbiert
  • Pinch Boden Muskatnuss
  • Pinch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse Parmesan gerieben

Portionen: Portionen

Einheiten: MetrischUS Imperial

Zutaten

  • 12 oz Rigatoni
  • 2 kleine Trauben Rapini (Broccoli Rabe) dicke Stiele entfernt und Blätter kreuzweise in 1-in-weiten Stücke geschnitten
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 rote Zwiebel halbiert und quer in dünne Scheiben geschnitten
  • 1 gelbe Paprika entkernen und längs in dünne Streifen schneiden
  • 2 Frühlingszwiebeln dünn auf der Diagonale geschnitten
  • 1/2 Tasse goldene Rosinen
  • Prise Chili Flocken
  • 1/2 TL Salz
  • 8 Nelken gerösteter Knoblauch
  • 12 Kirschtomaten halbiert
  • Pinch Boden Muskatnuss
  • Pinch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1/4 Tasse Parmesan gerieben

Portionen: Portionen

Einheiten: MetrischUS Imperial

  • Kurs Abendessen, Mittagessen
  • Küche Pasta, Gemüse, Vegetarisch

Anleitung

  1. Rigatoni nach Packungsanweisungen kochen. Fügen Sie für die letzten fünf Minuten des Kochens rapini zu Topf hinzu. Abtropfen und aus dem Topf nehmen.
  2. Währenddessen Öl in einer großen Antihaft-Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen. Fügen Sie Zwiebel, Paprika, Schalotten, Rosinen, Chiliflocken und Salz hinzu. Sautieren, bis das Gemüse knusprig ist, etwa vier Minuten. Fügen Sie Knoblauch hinzu und sauté für eine Minute länger. Von der Hitze nehmen.
  3. Nudeln und Rapini in den Topf geben. Pfeffermischung, Tomaten und Muskat unterrühren. Mit schwarzem Pfeffer und Käse bestreuen.

Rezeptnotizen

Pro Portion: 515 Kalorien, 21 g Protein, 98 g Kohlenhydrate, 7 g Gesamtfett (2 g gesättigtes Fett), 4 mg Cholesterin, 6 g Ballaststoffe, 506 mg Natrium.

WP Ultimatives Rezept

Nächster Artikel