Lachs- und Spargel-Lasagne

  • Rezepte
  • 2018

Es ist immer interessant, ein paar Änderungen mit einem vertrauten Gericht zu versuchen. Dies ist eine attraktive und gesunde Variante der Lasagne, mit Flocken von zartem Lachs und gehacktem Spargel in einer leichten Zitronen-Kräutersauce, die mit den Nudeln belegt ist. Es ist perfekt, wenn Spargel in der Saison ist.

Lachs- und Spargel-Lasagne

Rezept drucken

Lachs- und Spargel-Lasagne

Rezept drucken

Portionen Vorbereitungszeit Kochzeit
4 Portionen 20 Minuten 50 Minuten

Portionen Vorbereitungszeit
4 Portionen 20 Minuten

Kochzeit
50 Minuten

  • Kurs Abendessen, Mittagessen
  • Küche Fisch Meeresfrüchte, Pasta, Gemüse

Zutaten

  • 14 Unzen hautfreies Lachsfilet
  • 2 Tassen verdünnt oder hausgemachte Fischbrühe
  • kleiner Bund frischer Dill
  • 6 schwarze Pfefferkörner
  • 1 Zitronenschale gerieben und entsaftet
  • 1 1/2 lbs Spargel getrimmt
  • 1 EL Butter
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 1 1/4 Tasse 1% Milch
  • 1/4 Tasse helle saure Sahne
  • 10 Unzen frische Lasagne (die Anzahl der Blätter wird von der Marke abhängen)
  • 2 EL Parmesan gerieben

Portionen: Portionen

Einheiten: MetrischUS Imperial

Zutaten

  • 14 Unzen hautfreies Lachsfilet
  • 2 Tassen verdünnt oder hausgemachte Fischbrühe
  • kleiner Bund frischer Dill
  • 6 schwarze Pfefferkörner
  • 1 Zitronenschale gerieben und entsaftet
  • 1 1/2 lbs Spargel getrimmt
  • 1 EL Butter
  • 1/4 Tasse Mehl
  • 1 1/4 Tasse 1% Milch
  • 1/4 Tasse helle saure Sahne
  • 10 Unzen frische Lasagne (die Anzahl der Blätter wird von der Marke abhängen)
  • 2 EL Parmesan gerieben

Portionen: Portionen

Einheiten: MetrischUS Imperial

  • Kurs Abendessen, Mittagessen
  • Küche Fisch Meeresfrüchte, Pasta, Gemüse

Anleitung

  1. Den Ofen auf 400 ° F (200 ° C) vorheizen. Geben Sie das Lachsfilet in eine flache Pfanne, in die es gut passt, und fügen Sie die Brühe, die Stiele aus dem Dill (reservieren Sie die Wedel für die Sauce), die Pfefferkörner und den Zitronensaft hinzu. Zum Kochen bringen, dann 8 bis 10 Minuten köcheln lassen, bis es kaum noch gekocht ist. Entfernen Sie den Fisch aus dem Bestand und brechen Sie, wenn er kühl genug ist, in grobe Flocken auf. Die Brühe abseihen und die Aromen wegwerfen. Beiseite legen.
  2. Den getrimmten Spargel ca. 3 Minuten dünsten, bis er kaum noch zart ist. Die Spitzen abschneiden und aufbewahren, dann die Stängel in kleine Stücke schneiden. Hacken Sie die reservierten Dillwedel.
  3. Um die Soße zu machen, schmelzen Sie die Butter in einem Topf und rühren das Mehl hinein, dann rühren Sie nach und nach den reservierten Vorrat und die Milch ein. Unter ständigem Rühren zum Kochen bringen und eine weiche Soße zubereiten. 1 Minute köcheln lassen und dann von der Hitze nehmen. Fügen Sie die Zitronenschale, die gehackten Dillwedel, saure Sahne und Gewürze nach Geschmack hinzu. Den Lachs und die gehackten Spargelstangen unterrühren.
  4. Legen Sie genügend Lasagneblätter bereit, um den Boden einer gefetteten Lasagneschale oder einer großen flachen Auflaufform von etwa 1,5 Liter Inhalt zu bedecken. Löffel über ein Viertel der Lachs-Mischung. Wiederholen Sie die Schichten noch zweimal, dann bedecken Sie die restlichen Lasagne-Blätter. Mit den zurückbehaltenen Spargelspitzen auffüllen und ganz sanft herunterdrücken. Mit der restlichen Lachs-Mischung belegen.
  5. Mit Parmesan bestreuen und 30 bis 35 Minuten backen, bis die Mischung brodelt und die Oberseite golden ist.

Rezeptnotizen

Variation: Für einen Geschmacksveränderungswechsel verwenden Sie statt Lachs ein geräuchertes Kabeljaufilet und ersetzen Sie den Spargel durch kleine Brokkoliröschen (vor dem Schichten muss nicht gekocht werden) oder verwenden Sie halbe Brokkoliröschen, halben Spargel.

Pro Portion: 486 Kalorien, 19,5 g Fett (8 g gesättigt), 39,5 g Protein, 35 g Kohlenhydrate, 4 g Ballaststoffe

WP Ultimatives Rezept

Nächster Artikel