Top 5 Worst Halloween Candy für Ihre Zähne, nach Zahnärzten

Contents

Sie müssen kein Zahnarzt sein, um zu wissen, dass Süßigkeiten zu Karies und Karies führen können.

YouTube Challenge - I Told My Kids I Ate All Their Halloween Candy 2013

Aber diese Liste wird Ihnen helfen, die schlimmsten Süßigkeitsverbrecher zu kennen, um zu vermeiden.

fünfzehn

Fotokredit: shutterstock

Kaubonbons

Der Grund, warum Süßigkeiten im Allgemeinen schädlich für Zähne sind, ist, dass Bakterien im Mund den Zucker verbrennen und Säure als Nebenprodukt erzeugen, erklärt Matthew Messina, DDS, Sprecher der American Dental Association (ADA).

Die Säure löst dann den Zahnschmelz auf, der Hohlräume verursacht. Kaubonbons, einschließlich Gummibonbons und Toffee, gehören zu den schlimmsten Übeltätern, weil sie im Mund verweilen und bleiben und ihnen zusätzliche Zeit geben, um Karies zu verursachen. Nicht zu vergessen, einige sind klebrig und stark genug, um eine Füllung, Brücke oder Zahnspange herauszuziehen. Entscheiden Sie sich stattdessen für eine dieser gesunden Halloween-Süßigkeiten.

Sicher, Halloween-Leckereien sind mit Zucker geladen, aber so sind diese überraschenden Nahrungsmittel auch.

2/5

Fotokredit: shutterstock

Karamellen

Karamellen sind ein weiterer klebriger Täter, weil sie an den Zähnen kleben - ganz zu schweigen von teuren zahnmedizinischen Geräten wie der Kieferorthopädie. Wie andere Süßigkeiten, Karamellen werden am besten nach einer Mahlzeit genossen und Bürsten und Zahnseide unmittelbar nach dem Essen begrenzt die Zeit, die Klebrigkeit in Ihrem Mund bleibt.

Hier sind Neun Zeichen, du isst viel zu viel Zucker.

3/5

Fotokredit: shutterstock

Saure und Zitrus-aromatisierte Süßigkeiten

Saure Süßigkeiten haben im Laufe der Jahre an Popularität gewonnen; und sie sind schlecht für Zähne an zwei Fronten. Sie enthalten nach Dr. Messina sowohl Zucker als auch Säure. Wie andere Bonbons, limitieren Sie, wie viele Süssigkeiten und Zitronenbonbons Sie oder Ihr Kind mögen, um an jedem Tag des Jahres langfristige Schäden zu vermeiden. Vermeiden Sie beim Zähneputzen diese häufigen Zähneputzen.

Nicht überzeugt, dass Sie die süßen Sachen für Ihre Zähne aufgeben sollten? Hier sind 25 Gründe, Zucker für Ihre Gesundheit aufzugeben.

4/5

Fotokredit: shutterstock

Hartkaramellen

Hartkaramellen mögen ein Halloween-Favorit sein, aber Sauger und Lutscher schädigen tatsächlich mehr, als Sie vielleicht glauben. Da sie langsam genossen werden sollen, verweilen harte Bonbons und ihre Cousins ​​am Stiel länger, was es Ihrem Speichel erschwert, seine Arbeit zu verrichten und Säure im Mund aufzubauen. Sicherstellen, dass Sie Ihre Zähne richtig pflegen, sobald die Süßigkeit weg ist, kann helfen, Karies zu verhindern.

Bereit für einen Schreck? Sehen Wie viele Kalorien enthält der Starbucks Unicorn Frappuccino?.

5/5

Fotokredit: shutterstock

Cremige Pralinen

Gute Nachrichten: Wenn es um Mundhygiene geht, steht Schokolade an der Spitze der besten Wetten. Dr. Messina gibt zu, ein Fan von Schokolade zu sein, weil sie sich ziemlich schnell mit Speichel auflöst. Weil Schokolade nicht lange auf den Zähnen verweilt, stellt sie kein so hohes Kariesrisiko dar wie andere Halloween-Süßigkeiten. Nicht zu vergessen, dass Schokoriegel auch zu den gesünderen Süßigkeiten für Halloween-Leckereien gehören. Wie andere Halloween Süßigkeiten, sollten Schokolade noch in Maßen konsumiert werden.

Aber dunkle Schokolade hat viele gesundheitliche Vorteile, Gott sei Dank! Behandle dich damit.