Die Wahrheit über Gluten-frei

  • Verdauung
  • 2018

Contents

  • Glutenfrei, hat eine Menge Hype für eine Beim, aber ist es für alle? Nicht unbedingt, sagen Ernährungsexperten
  • Wie gefährlich ist Gluten?
  • Sollten alle glutenfrei gehen?
  • Die Zukunft von glutenfrei

Glutenfrei, hat eine Menge Hype für eine Beim, aber ist es für alle? Nicht unbedingt, sagen Ernährungsexperten

Eine der größten Hürden, die Schauspielerin, Sängerin und Kochshow-Moderatorin Mary Jo Eustace gegenueber, als sie beschloßen, alles wegzuwerfen, Krieg Gluten ihren Teenager-Sohn ueberzeugt, das ist eine gute Sache Krieg. "Er hat mir viel Kummer bereitet - und gedroht, Kinderbetreuungsdienste anzurufen", sagt sie.

In ihrem neuen Buch Angst vor Weizenlos, Eustace berichtet von ihrer Reise in glutenfreies Essen als letzten Versuch, den (tödlichen) achtjährigen Haarausfall ihren Zahnarzt zu stoppen Alopezie, eine Autoimmunerkrankung. Als die Stress, war auch immer tritt, Sorgen Sie für einen guten Schlaf, Eustace und Sie können auch versuchen, Ihre Gesundheit zu verbessern, Gluten aufzusetzen, um Entzündungen zu bekämpfen. "Zu diesem Zeitpunkt ware meine Philosophie einfach 'Wenn es auch nur das Gefühl gibt, das ist besser zu fühlen, werde ich es versuchen", sagt Eustace.

Das war vor zwei Jahren und hat nicht nur die Haare wieder zurück, sondern auch noch selbst für sich genommen. Ihre glutenfreien Rezepte, von den vielen Angst vor Weizenlos, schweben Sie gewann ihren Sohn über. Auch Krieg Gluten schuld an den gesundheitlichen Problemen ihrer Familie? "Wer soll das sagen?", Sagt sie. "Ich weiß nur, wenn wir besser essen, fühlen wir uns besser und für uns hat es gelocht, auf Gluten zu verzichten."

Dieses Gefühl wird von einer wachsenden Zahl von Kanadiern geteilt. Rund 10 Millionen von uns kaufen glutenfreie Produkte, aber nur etwa 2,5 Millionen von uns haben sie aus medizinischen Gründen - die anderen sieben Millionen haben gerade gehört, dass sie gesünder sind und den Trend haben haben. "Ein Teil der Popularität der Einführung einer glutenfreien Diät ist, so einfach ist, ein Wechsel vorzunehmen", sagt Desiree Nielsen, eine in Vancouver registrierte Diätassistentin. "Mann, ist die Idee, ist eine bestimmte Art von Essen Brise, was man essen kann, nur mit anderen Regeln zu vergleichen. Es ist nur" Es ist glutenfrei, was kann ich essen, oder nicht? "

Wie gefährlich ist Gluten?

Gluten, ein Eiweiß, das in Weizen, Roggen und Gersten vorkommt, wie ein Leim, die Nahrungsmittel zusammenhält und helfen, ihr Form zu bewahren. Es ist ein Gluten nicht genug, um zu glauben, dass die Menschen, die es haben Zöliakie - Während etwa sechs Prozent eine Gluten-Empfindlichkeit haben.

"Ich denke, die späteste falsche Gluten-Empfindlichkeit", sagt Dr. Talia Zenlea, ein Gastroenterologe am Women ' s College Hospital in Toronto. "Viele Leute nehmen an, dass sie, weil sie Symptom haben, die durch Gluten ausgelöscht werden, die Zöliakie haben müssen, selbst wenn Biopsien und Blutuntersuchungen etwas anderes vermissen lassen."

Zöliakie ist eine vererbte Autoimmunerkrankung, die durch eine Entzündung des Dünndarms gekennzeichnet ist - eine Entzündung, die durch Gluten gelöst wird. Viele Menschen mit Zöliakie haben überhaupt keine Symptome. "Dann gibt es die, Blähungen, Bauchschmerzen, Gehirnnebel oder veredelte Stuhlgewohnheiten wie im Fall von Gluten aus ihrer Ernährung", sagt Dr. Zenlea. "Manche Menschen haben Symptomen, die oft mit Zöliakie verbunden sind, aber keine der charakteristischen Bluttests, Dünndarmbiopsie oder genetischer Marker von Zöliakie haben. Das können wir" nicht-zöliakische Glutensensitivität ".

Sollten alle glutenfrei gehen?

"Es gibt Leute, die glutenfrei mit gesunder Essen gleichsetzen", sagt Dr. Zenlea. "Und egal es stimmt, dass es glutenfreie Körner gibt, die sehr gesund sind, vergessen viele Leute, ein glutenfreier Cupcake ist immer noch ein Cupcake ist".

Aber auch wenn Sie eine ausgewogene, nährstoffreiche Ernährung haben, sagt Dr. Zenlea, dass es egal ist, ob Sie mit oder ohne Gluten tun, wenn Sie nicht sicher sind. Und für Menschen, die vielen verehrten Lebensmittel haben, haben, dass sie glutenfrei sind, können ihre neue Ernährung tatsächlich tun, wenn sie sich für eine gesunde Ernährung entscheiden. Das Problem, sagt sie, ist, dass die Menschen immer noch die gleiche Anzahl verarbeiteter Lebensmittel wie früher essen - sie sind zu wenig glutenfrei.

"Viele glutenfreie Produkte haben Emulgatoren und Zahnfleisch nachgefüllt, die Fette und Fette in der Speiseröhre enthalten", sagt Nielsen. "Leider können diese Dinge leicht schlechter sein, wenn man es schon einmal getan hat Verdauungsprobleme."

Dann gibt es die Kostenlosen ohne Gluten zu gehen. Forscher an der Dalhousie Universität in Halifax fanden heraus, dass glutenfreie Lebensmittel rund 242 Prozent sind als ihre reguläre Gegenstücke.

Dennoch, sagt Nielsen, die glutenfreie Betrachtung zeigt keine Anzeichen für eine Abnahme. "Es ist immer noch so ein riesiger Gesundheits-Halo drin", sagt sie. Sterben größte Gefahr besteht darin, dass man einige Menschen, die zu Essstörungen wie Orthorexie führen können. (Orthorexie ist eine Bezeichnung, die eine schwammige Besessenheit beschrieb, nur Nahrungsmittel zu essen, von denen man glaubt, dass sie gesund sind und alles andere aussparen. Lesen Sie hier mehr über Orthorexie.)

"Wenn Sie anfangen, Dinge zu eliminieren, ist es leicht, zu sein, Krieg ihre Ernährung nicht, im Gegensatz zu dem, war sie Hut", sagt Nielsen. "Wenn du nicht aufpasst, kannst du am Ende auf einen" Alles-frei-Essensplan "kommen."

Sterben Hauptsache, die Sie verpassen, wenn Sie Gluten von Ihrem Diät entfernen, tritt Faser, die Ihre Stärke richtig funktioniert müssen. Sie können auch nicht genug B-Vitamine erhalten - für alle, die in der Energie zu einem gesünderen Herzen - wenn viele Weizen-basiertes Brot und Getreide mit B-Vitaminen angereichert sind. "Das Problem ist, dass ihr Körper jeden Tag eine bestimmte Balance eine Nährstoffen braucht, die nicht unbedenklich sind, wenn Sie keine abwechslungsreiche Ernährung zu sich nehmen", sagt Nielsen. Als Ausgleich für Ballaststoffe und B-Vitamine empfiehl es sich, eine glutenfreie Ernährung zu erwarten. Sie empfiählt, Hirse, Hirse, Quinoa und Buchweizen sowie Fisch, Hülsenfrüchte und extra Obst und Gemüse einzukaufen

Blattgemüse.

Die Zukunft von glutenfrei

Eines Tages kann eine negative Reaktion auf Gluten-Hütte. Im Juli geborene Forscher der Universität von Alberta, einer der besten Familienmitglieder von Gliadin, ist eine von Gluten, die Menschen mit Zöliakie schwer verdauen können. "Der Antikörper neutralisiert sterben toxischen Verbindungen im Gluten direkt im Darm, bevor er absorbiert wird", sagt Führen Studie Autor Hoon Sunwoo. "Die Ergänzung wird auch Menschen mit Gluten-Empfindsamkeit helfen."

Aber das Rezept wird noch immer " klinisch getestet, und so ist es für viele nur möglich, ohne Gluten auszukommen. "Es muss nicht schwer, die einschüchternd oder teuren sein", sagt Eustace. Es deutete sechs Wochen, bis sie herausgefunden haben, wie sie ihre Speisekammer mit gesunder, glutenfreier Grundnahrungsmittel und ihren eigenen Soßen stellen. Jetzt ist ihr Türkei-Quinoa-Hackbraten ein Familienfavorit. "Wenn Sie nicht planen, funktioniert es nicht, aber das gemeinsame Könnte Mann sagen, wenn Mann etwas kocht", sagt Eustace. Die Wasser-Seite-Seite-Seite-Seite an, dass Ihr erreichen, um die Krankheit eines ernährungsberaters bestätigt werden, um sicherzustellen, dass Sie auch alle Nährstoffe erhalten, die Sie in Ihre Ernährung brauchen. "Aber das Endergebnis ist, wenn du nicht gut bist und Brot und Nudeln weghackst, warum versuchst du dann nicht?"

Nächster Artikel