Was zum Teufel ist Nergi Fruit?

Contents

Contents

Das neueste Superfood hat viele Nährstoffe. Aber finden Sie heraus, wie Sie köstliche Nergi Fruchtbeeren servieren, essen und imbiss können.

Was sind Nergi Beeren?

Es ist klein, grün und schmackhaft. Nergi-Früchte sehen wie Trauben auf der Außenseite aus. Auf der Innenseite ist es eher wie Kiwi. Und der Geschmack ist eine Mischung aus beidem.

Also, warum haben wir diese nicht bis vor kurzem in den Läden gesehen? Nun, weil Nergi-Früchte nicht in Kanada heimisch sind (Überraschung, Überraschung!).

Die Beeren, auch Kiwi-Beeren, werden in Frankreich, Spanien, Portugal, Italien und der Ukraine angebaut, aber sie stammen und werden in Asien produziert. Und sie werden im August und September geerntet, weshalb der Herbst die beste Zeit ist, sie zu kaufen.

Sie sind wie Erdbeeren, dass du sie kaufen solltest, wenn sie sich weich anfühlen. Und wie die meisten Beeren können Sie die Schale essen.

Hier ist, wie man Nergi isst

Du kannst sie waschen und sie nach Belieben essen. Aber sie halten drei Tage bei Raumtemperatur und eine Woche, wenn Sie sie im Kühlschrank oder in der Schublade aufbewahren. Sie können sie auch hinzufügen Smoothies, Salate und so ziemlich jedes Gericht, dem Sie Obst hinzufügen würden.

Was sind die ernährungsphysiologischen Vorteile von Nergi?

Nun, als eine Frucht sind sie kalorienarm - 52 Kalorien für etwa 10 Beeren. (Einer ist ungefähr so ​​groß wie eine kleine Pflaume.) Und es ist eine gute Quelle für Faser, Vitamin C und Vitamin E. Es hat Zucker, wie die meisten Früchte, und werden wegen ihrer energetisierenden Eigenschaften angepriesen.

Bereit, etwas auszuprobieren?

Wie wir schon sagten, können Sie sie einfach impfen oder sie zu Ihren Lieblings-Fruchtrezepturen für ein bisschen Süße hinzufügen. Aber wir haben auch diese Rezepte, damit Sie sie ausprobieren können. Und sie sind total ansteckbar, auch.

  • Superfood Nergi Fruchtspieße
  • Nergi Fruit Energizing Salat